Seite wählen

Weped FF Review

Daniel
30 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

 

Der WEPED FF ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst mit einer Beschleunigung wie kein anderer Roller, er dreht die Räder bis zu 40 Meilen pro Stunde und bietet vollständige Agilität und ein raues Streckenerlebnis

 

Es kommt nicht oft vor, dass wir Roller fahren, bei denen Sie Schwierigkeiten haben, die Räder beim Beschleunigen nicht durchzudrehen, aber mit dem Weped FF erhalten Sie einen Roller, der aufregend ist, aber auch ein bisschen eine Handvoll.

Was erhalten Sie, wenn Sie einen leichten Roller mit Motoren mit einer Spitzenleistung von 12.000 W kombinieren?

Nun, Sie erhalten einen Roller, der einige Motorräder überholt, einen, der das Geräusch von ratternden Reifen in Ihren Ohren hinterlässt, wenn die Motoren die Traktion wiederholt unterbrechen, bis der Roller auf Touren kommt.

 

Weped FF – The Lowdown…

weped ff

Der Weped FF ist ein Hyperscooter, der für den Einsatz auf gepflasterten/Track-Oberflächen entwickelt wurde – wie in, kaufen Sie keinen Weped, weil Sie denken, dass Sie über Felder scootieren können – Sie werden nicht in der Lage sein, und wenn Sie es getan haben , es wäre gefährlich. Der Weped ist eine Raupenmaschine und es ist leicht zu verstehen, warum. Der weped hat einen unglaublich niedrigen Schwerpunkt mit kaum einem Zoll Abstand zwischen der Deckbasis und dem Boden, um dem Roller ein strafferes Gefühl zu geben, wenn er auf Schienen mit hoher Geschwindigkeit fährt.

Während das Weped FF eine Federung hat, werden Sie es kaum bemerken – um die Räder auf dem Boden zu halten, verwendet das Weped eine harte Federung im alten Stil, die einen sehr begrenzten Federweg bietet – dies ist mit Absicht, da es für das Weped einfach zu einfach ist, Bremstraktion – wenn die Federung also fehlerverzeihender wäre, wäre es fast unmöglich zu fahren.

Der Weped ist wirklich ein Roller für Enthusiasten und Adrenalinjunkies. Es wird am besten für den Einsatz auf der Strecke oder für gepflasterte und schlaglochfreie Bereiche aufbewahrt. Dies ist kein Roller-geeignetes Herumtollen – es ist ein Hardcore-Rennroller, der auf Agilität und schnelle Beschleunigung ausgelegt ist.

 

Weped FF-Spezifikationen

MotorMax 12,000W BLDC Dual-Hub Motor (3600w per motor continuous, 6000w peak)
Battery60v 30ah Samsung INR Cells 21700 (1800wh)
Charge Time17h approx using Standard 66v 1.7amp charger
7.5h approx using Fast Charger (4.4amp)
Single-Charge Mileage40 Miles (Peak Eco Riding) Real life range 20-30 miles average riding, 18 miles at high speed, peak performance.
Max SpeedVaries 60mph reported, Max 55.2 mph Strava with our rider at 64kg
Climbing Range70% or 35 degrees (varies depending charge state and weight of the rider)
Braking SystemHydraulic Nutt brakes with ABS standard and 160mm disks
LightingNo forward / ride lighting, dual side of deck RBG colour LED lighting, 1 rear brake light
HornNo horn
Max Load352 lbs. (160kg)
Scooter Weight74 lbs. (34kg)
Product Material6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
Folding Handlebar6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
Folding Steering Tube6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
SuspensionSingle Front Spring Cantilever Suspension

Dual Rear Spring Suspension
Size (L x W x H, mm)Unfolded: 1225mm x 172mm x 1116mm

Folded: 1000mm x 172mm x 450mm
Water ResistanceNo IP Rating

Weped FF-Video

Schauen Sie sich die Beschleunigung des Weped FF an. Wir machen keine Witze – selbst im 2. Gang dreht es sich einfach und die Räder durchdrehen.

Es macht Spaß und ist aufregend.

Der FF auf beiden Läufen würde die Räder im 1. und 2. Lauf durchdrehen. Leider ist ein harter Start in 3rd eine schlechte Idee für die Controller.

 

Weped FF-Profis

 

tickicon Lächerliche 12.000-W-Motoren (6 kW Peak pro Motor)

tickicon Wahnsinniges Drehmoment und Beschleunigung

tickicon Überraschend tragbar (dank seines einzigartigen hinteren Klapprads)

tickicon Sehr robuste und steife Verarbeitungsqualität

tickicon Leistungsstarke Samsung INR-Zellen 21700

tickicon Unterstützt Booster-Kit zum Hochfahren auf bis zu 72 V

tickicon Gut aussehender, robuster, modern aussehender Roller

Geweinter FF Nachteile

 

red Kein Tacho oder LCD-Bedienfeld

red Keine IP-/Wasserbeständigkeit

red Kein Offroad-Einsatz, exponierte Lüfter können Staub ansaugen und schlechte Freiräume

red Kann unangenehm zu fahren sein

red Deck sehr schmal

red Fressen sich schnell durch die Reifen

red Die Reichweite kann bei aggressivem Fahren schlecht sein

 

Weped FF-Zusammenfassung

 

Der Weped FF ist ein Roller, der für Performance-Events, Rennen und diejenigen entwickelt wurde, die viel Drehmoment und Beschleunigung lieben. Es ist eher ein Roller zum Festhalten als etwas, an dem man herumwerkeln kann. Es ist schnell, sieht sehr robust aus und hat ein sehr mechanisches Aussehen mit kontrastierender schwarzer Farbe, goldenen Pins und silbernen Bolzen.

Es ist schnell, macht Spaß und ist nichts für schwache Nerven.

 

Leistungsübersicht

 

In Bezug auf die Leistung enttäuscht der Weped FF nicht, obwohl er keine Höchstgeschwindigkeit hat, die seiner Beschleunigung entspricht, ist er immer noch in der Lage, 55 Meilen pro Stunde zu erreichen. Bei 12.000 Watt Leistung können einige Benutzer jedoch 60 Meilen pro Stunde erwarten, aber reale Geschwindigkeitstests gehen über GPS netto 55 mph als komfortable Höchstgeschwindigkeit.

Was dem Weped FF einen herausragenden Vorsprung gegenüber anderen Rollern verschafft, ist die Beschleunigung – es ist so aggressiv, dass Weped die Leistung beim Start verlangsamen musste – das bedeutet, dass das Anfahren tatsächlich möglich ist, ohne sich überall zu drehen – jedoch, wenn Sie vorbeibeschleunigen 5-10 Meilen pro Stunde öffnen sich die Controller und die Hölle bricht los, da der Spitzenstromausgang bis zu 200 Ampere erreichen kann.

Aus Performance-Sicht ist der Weped FF ein Hyperscooter, der für den Rennsport entwickelt wurde.

 

weped scooterguide

Höchstgeschwindigkeit & Beschleunigung

 

Sobald die Beschleunigung einsetzt, wird der Weped die Räder durchdrehen und die Traktion von 10 Meilen pro Stunde auf 40 Meilen pro Stunde unterbrechen – und wir machen keine Witze. Damit ein Elektroroller die Traktion mit dem Gewicht eines Fahrers und eines Rollers brechen kann UND sich mit Geschwindigkeit fortbewegt – das sollte Ihnen einen Hinweis darauf geben, wie viel Leistung diese Motoren abgeben.

Die TATSÄCHLICHE Nennleistung pro Motor beträgt 3600 W pro Motor für eine kombinierte Dauerleistung von 7200 W, aber der Controller und die Motoren können bis zu 12.000 Watt erreichen. Was noch unglaublicher ist, ist, dass der FF nur 60 V beträgt! Weped bietet ein Booster-Kit an, das die Systemspannung auf 72 V erhöht und eine maximale Spitzenleistung von bis zu 20.000 W ermöglicht! das ist MEHR als ein RION.

Beschleunigungsstatistiken sind schockierend, also hier ist, wie schnell der Weped beschleunigt:

 

Roller-Modell Zeit bis 10mph Zeit bis 20 Meilen pro Stunde Zeit bis 30 Meilen pro Stunde Zeit bis 40 Meilen pro Stunde Zeit bis 50 Meilen pro Stunde
}}Dualtron Thunder „}‘> Dualtron-Donner 2.5 4.9 7.2 9.9 12.6
}}NULL 11x „}‘> NULL 11x 1.9 3.5 5.2 6.9 9.2
Kaabo Wolfskrieger 2.8 5.2 8.4 10.5 13.5
Geweinter FF 1.5 2.3 3.5 4.8 6.4

 

Das ist richtig, der Weped FF wird andere Performance-Roller absolut hinter sich lassen. Die obigen Zahlen sind gemittelt. Fahrergewicht, Batteriezustand / Ladezustand werden sich letztendlich auf die Beschleunigungsraten auswirken – aber machen Sie keinen Fehler, der FF beschleunigt fast ALLE Mainstream-Roller.

Nur eine Handvoll Hyperroller bieten die entsprechende Beschleunigung wie der Weped SSR / GTS / FS und andere Roller wie der RION RE90, RION THRUST, Bronco 11 Xtreme etc.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es SEHR schnell beschleunigt und eine großartige Endgeschwindigkeit hat, aber bei diesem Leistungsniveau wäre es großartig gewesen zu sehen, dass der Weped FF 60 + Meilen pro Stunde erreichen könnte.

Für FF-Besitzer ist es auch SEHR wichtig zu wissen, dass:

1. Sie können im 3. Geschwindigkeitsmodus keine maximale Beschleunigung erreichen – das Starten im 3. Geschwindigkeitsmodus überlastet die Controller und führt letztendlich zum Abschalten des Rollers.

2. Sie sollten als 1. anfahren, beschleunigen und dann schnell auf den 2. treffen.

3. Viele kontinuierliche harte Stopps und harte Beschleunigung können dazu führen, dass die Controller extrem heiß werden – es lohnt sich, den FF für kurze Beschleunigungsstöße zu takten.

 

 

Akkulaufzeit & Reichweite

 

Also – wie kann man einen schmalen Deckscooter + 12.000 Watt Leistung haben und mehr als ein paar Meilen fahren? Nun, der FF tut dies, indem er leistungsstarke Samsung INR 21700-Zellen verwendet, die mehr Kapazität als 18650-Zellen bieten. Aber täuschen Sie sich nicht, die Reichweite des Weped ist immer noch nicht sonderlich beeindruckend.

Die Tatsache, dass der Weped konservativ SCHWER zu fahren ist + dass die Entladungsraten hoch sind, bedeutet, dass die realen Reichweiten im Durchschnitt zwischen 20 und 30 Meilen betragen.

Hartes und aggressives Fahren kann einen voll aufgeladenen Akku in nur 24 km entladen (wir haben es getestet).

Die maximale Reichweite von Weped selbst beträgt 100 km (62 Meilen), aber in Wirklichkeit bezweifeln wir, dass dies selbst mit einem leichten Fahrer auf flachem Gelände möglich ist.

Obwohl wir noch keinen konservativen Reichweitentest gemacht haben, haben wir an einem warmen Tag eine allgemeine Rollerfahrt durchgeführt, die „durchschnittliches“ Fahren beinhaltete (Mischung aus kurzen Stößen mit allgemeinem Fahren) und wir konnten maximal 28 Meilen erreichen. Bei einer Schätzung würden wir erwarten, dass ein leichter Fahrer, der SUPER konservativ fährt, bis zu 40 Meilen maximal erreicht.

Da das Weped eine so aggressive Gasannahme hat, ist es wirklich SCHWER, langsam zu fahren, selbst kleine Gaseingaben führen zu ruckartiger Beschleunigung – was die Controller kurz und stark belastet – und somit die Batterielebensdauer noch schneller erschöpft.

 

 

 

Motorkonfiguration

 

Die Motoren des Weped FF sind einfach anzusehen, haben aber im Inneren fette Wicklungen. Die Naben selbst sind mattschwarz und nichts besonderes. Ein einzelnes goldenes Reifenventil ragt aus der Nabe heraus – wir hätten gerne ein paar Brandings auf den Motoren gesehen, aber ich denke, Weped wollte alles minimalistisch halten.

Die Motoren sind 3600W BLDC-Nabenmotoren mit einer Spitzenleistung von bis zu 6000W pro Motor.

Wenn Sie darüber nachdenken – das bedeutet, dass in der Spitze nur EIN Motor des FF so viel Leistung bringen kann wie beide Motoren bei Rollern wie dem Dualtron Thunder oder dem Kaabo Wolf Warrior -, sollte Ihnen das ein Hinweis darauf geben, WIE leistungsstark diese Motoren sind.

Das Weped lässt KEINE Einzel-/Doppelmotorumschaltung zu – und wir denken, das ist das Beste.

Der Weped ist als reinrassiger Rennroller konzipiert – ein einziger Motormodus würde das ruinieren.

Out of the box sind beide Motoren aktiv, obwohl wir vermuten, dass es eine intelligente Stromverteilung gibt, da der FF es schafft, das Vorderrad zu drehen, aber das Hinterrad in Schach zu halten.

Die Motoren des FF sind größer als die meisten Standard-Nabenmotoren. In Bezug auf den Nabendurchmesser nimmt der Motor den gesamten Platz innerhalb der Felge ein, im Gegensatz zu anderen Elektrorollern, bei denen der Nabenmotor in der Felge montiert ist (und sie abnehmbar macht) – beim FF hat der Nabenmotor die gesamte Größe des inneren Teil des Rades.

 

20210415 213040

 

 

 

 

Konstruktion & Verarbeitungsqualität

 

Der Weped FF ist von starrer Konstruktion. Es wurde für Rennen und für absolute Performance-Läufe entwickelt. Die Konstruktion des Weped FF besteht aus gefrästem Aluminium, das in seidenmattem Schwarz lackiert ist. Die Konstruktion des Rahmens sieht sehr mechanisch aus, viele Rahmenteile sind miteinander verschraubt – dadurch entsteht ein großes Gelenkvolumen.

Obwohl wir uns über die langfristige Zuverlässigkeit dieses Setups nicht sicher sind, sieht die Konstruktion im Auslieferungszustand sehr solide aus und fühlt sich auch so an. Der Vorbau ist ein zweispaltiges, verstärktes Teil mit Kreuzwellen, das sehr stark ist und an eine freitragende Vorderradaufhängung angeschraubt wird – interessanterweise ist die Aufhängung umgekehrt (von vorne nach hinten).

Der Hals des Rollers (der das Deck mit der Lenksäule verbindet) ist ein gebogenes Doppelsäulenstück aus Gusslegierung, das mit 2 großen 16-mm-Schrauben an einer flachen Stelle angeschraubt wird. Die Gesamteinstellung der Lenkung / Vorderradaufhängung ist SEHR steif, wodurch der Federweg oder die Möglichkeit des Scooters, beim Neigen zu überspringen, minimiert wird.

Unten an der Lenksäule befindet sich ein großer massiver Stahlstift mit goldener Einfassung und einem inneren Knopf zum Lösen des Stifts (damit die Lenksäule/der Vorbau heruntergeklappt werden kann). Wir haben festgestellt, dass dies alles mit sehr engen Toleranzen bearbeitet wird, wodurch das Spielpotenzial minimiert wird.

20210415 213238

Die Konstruktion des Hauptdecks ist sehr solide – das Deck besteht aus einer soliden Gussbox (um Batterie und Controller unterzubringen) mit einer angeschraubten Bashplate / Kühlkörper an der vorderen Unterseite zum Vorderrad hin. Bei unserem Modell waren wir enttäuscht, als wir feststellen mussten, dass Dichtungsmittel aufgetragen wurde (sehr unordentlich) – was wir von einem Roller über 4000 Pfund nicht erwarten würden.

20210415 213129

Interessanterweise hat eine Seite des Rollers 2 Ansauglüfter, während die andere Seite 2 Absauglüfter hat. Dies ist SEHR einzigartig und scheint nur bei einigen Weped-Rollern vorhanden zu sein. Diese Lüfter tragen dazu bei, kühle Luft anzuziehen, um die Controller zu kühlen, während Absauglüfter auf der gegenüberliegenden Seite helfen, Wärme abzuleiten angesaugt werden (und ja, es gibt Siebfilter, aber sie halten den Staub nicht auf). Die freiliegenden Lüfter bedeuten auch, dass das Weped 0 Wasserfestigkeit / keine IP-Einstufung hat.

Die Oberseite des Decks ist schlicht, es gibt kein Branding auf dem Griffband.

Auf beiden Seiten des Decks in der Mitte befindet sich ein WEPED-Logo, das verschiedene Farbzyklen blinkt – dies kann über einen Knopf am Lenker ausgeschaltet werden – es gibt keine Möglichkeit, die Farben zu ändern, im Gegensatz zum Dualtron Thunder, der mit einer Fernbedienung geliefert wird Farbe und Funktion der Stielbeleuchtung.

Auf der Rückseite des Decks befindet sich der einzigartige hintere Klappmechanismus des Weped.

20210415 212913

 

Auch dies ist einer der EINZIGEN Elektroroller auf dem Markt, der das Zusammenklappen der Hinterradaufhängung / des Rads / des Arms ermöglicht. Die Konstruktion ist wiederum sehr solide und recht einfach. Direkt unter der Oberseite der Rückseite des Decks befindet sich ein großer Scharnierbolzen, an der Unterseite befindet sich ein einziehbarer Stahlstift. Wenn der Stift entfernt wird, können der gesamte hintere Arm und die Aufhängung zusammen mit dem Rad auf das Deck geklappt werden.

Dies macht den Weped FF erstaunlich tragbar, es verkürzt die Länge des Rollers um über 15 cm.

Dies bedeutet, dass der Roller tragbarer ist und in fast jeden Kofferraum passt.

ABER, mit dem Vorteil der Tragbarkeit kommt der Nachteil des Rollers mit 2 kleinen Rollenrädern, die an der Seite des Decks verschraubt sind. Wenn das Heck des Scooters zusammengeklappt wird, kann das Deck auf den Boden fallen, die Räder bieten jedoch einen geringen Spielraum, wodurch das Bewegen des Scooters erleichtert wird und die Unterseite vor Kratzern/Beschädigungen geschützt wird.

Die seitlich angebrachten Räder sind nicht übermäßig attraktiv und lassen den FF leicht im Stich.

20210415 212907

 

Die Räder sehen fehl am Platz aus, erfüllen aber ihren Zweck.

Wenn der Roller vollständig zusammengeklappt ist, lässt er sich leicht herumschleppen, ABER Sie werden ihn nicht leicht aufnehmen, da sich die Klappmechanismen nicht ergänzen.

Bei hochgeklapptem Weped-Hinterrad und heruntergeklapptem Lenker konnten wir den Stift nicht einstecken, damit man den Lenker in der unteren Position arretieren konnte.

Das heißt, man kann den FF nicht hochheben, man kann nur von unten heben – und das ist bei der geringen Bodenfreiheit sehr unhandlich.

Die kompakte Form des Rollers bedeutet jedoch, dass es für jeden mit einer guten Portion Kraft nicht allzu schwierig ist, ihn von unten anzuheben – obwohl die meisten Leute ihn als Paar anheben müssen, um ihn in den Kofferraum zu bringen.

 

zusammengeklappt weinte

 

Hier sehen wir den Weped FF gefaltet neben dem Bronco 11 xtreme, man beachte den Längenunterschied.

Der FF hat auch einen zusammenklappbaren Lenker – auch hier gibt es nichts zum Einrasten, so dass sie sich frei bewegen können.

Also, unsere Gesamtansicht des Baus von Weped? Sehr gut, es ist ein sehr robuster, steifer Roller, der sich in keinem Bereich überwältigend anfühlt. Sie können sich sicher sein, dass Sie bei einer Fahrt mit mehr als 80 km/h nicht das Risiko eines Ausfalls von Aufhängung / Vorbau / Komponenten haben – im Gegensatz zum ZERO 11X, der Rückrufe hatte durch versagende Rahmenkomponenten.

Der FF scheint hochwertige Komponenten zu verwenden, einschließlich hochwertiger Schrauben.

Der Rahmen hat keine spielbehafteten Komponenten, alles ist sehr eng mit Präzisionstechnik und perfekt miteinander verbundenen Teilen.

Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, und die Innovation im Rahmen ist vorhanden. Wir sehen, dass Weped dem Deck etwas hinzugefügt hat, das wie ein Militärport aussieht – der einzige Teil des Rollers, der einen militärgrünen Teil trägt, die Abdeckung des Ladeanschlusses erinnert daran eines Armee-Wasserflaschenverschlusses. Es lässt sich an- und abschrauben und gibt einen NICHT-Standard-Ladeanschluss frei. Die Kappe dichtet fest ab, um Schmutz und Staub fernzuhalten, was großartig ist, der benutzerdefinierte Port ist jedoch ein bisschen abgedreht kann eine Weile dauern, je nachdem, wo auf der Welt Sie sich befinden.

Der FF wird mit einem benutzerdefinierten Adapter geliefert, der zu seinem Anschluss passt. Er ermöglicht das Aufladen mit einem Standard-GX16-Ladegerät, aber Sie müssen dazu den Adapter verwenden. Dies wurde absichtlich gemacht, da der FF und andere Modelle Booster-Packs unterstützen, die direkt an den Port angeschlossen werden – daher müssen die Ports in der Lage sein, HOHE Ströme zu unterstützen, was Standard-GX16-Ports nicht können.

Wenn wir wirklich pingelig sein wollten, würden wir sagen, dass die schlechte Silikonapplikation rund um das Deck nicht wirklich akzeptabel ist und uns weder die Lenkergriffe noch das Voltmeter gefallen. Die Lenkergriffe fühlen sich sehr billig an und das Voltmeter / der Gashebel fühlen sich für einen Premium-Roller wie minderwertig an.

 

 

20210415 213113

 

Suspension

 

Schon mal den Spruch gehört – Welche Suspension? Nun, mit dem Weped FF bekommt man nicht wirklich Federung. Obwohl es eine Federung hat, ist der Federweg minimal und das Setup ist SEHR steif. Dies ist ein Rennroller, daher ist das Letzte, was Sie wollen, dass das Rad die Traktion brechen kann.

Bei herkömmlichen Rollern macht die Federung den Fahrer bequemer und absorbiert Schlaglöcher, unebene Oberflächen, Abflussabdeckungen usw., aber bei allem mit hoher Leistung möchten Sie das Rad so weit wie möglich in Kontakt mit dem Boden halten.

Weped hat den FF so konstruiert, dass er schnell beschleunigen kann. Eine weiche Federung würde das Fahren noch erschweren, ganz zu schweigen davon, dass die Räder einfach keine Traktion bekommen würden.

Die Front des FF verfügt über eine invertierte Vorderradaufhängung mit einer einzelnen steifen Feder. Die Rückseite des FF unter dem Klappmechanismus sind 2 kleinere, steife Federn.

Wenn Sie mit dem FF fahren, werden Sie alle Unebenheiten der Straße spüren, Sie werden unebene Oberflächen spüren und mit der Zeit werden Sie ermüden, sich festzuhalten.

Der FF ist wirklich für die Strecke – natürlich können Sie damit überall hinfahren (auf asphaltierten / asphaltierten Oberflächen), aber erwarten Sie keine bequeme Fahrt.

 

 

Weped FF auf dem Gras – keine gute Idee.

DJI 0241

Fahrqualität

Die Fahrqualität des FF ist auf glatten Oberflächen in Ordnung, aber der allgemeine Gebrauch auf der Straße führt schnell zu Ermüdung. Das Push-Down-Daumengas + aggressive Beschleunigung machen es relativ schwer, eine gleichmäßige Geschwindigkeit auf dem Weped beizubehalten, verbunden mit einer sehr holprigen Fahrt auf harten Oberflächen, es kann sehr ermüdend sein, jede Art von Distanz auf dem FF zu fahren.

Auf glattem Untergrund ist es fantastisch, es fühlt sich sehr eng und scharf an, Kurven sind ein Kinderspiel und mit dem FF kann man sich wirklich in Kurven lehnen.

Der alltägliche Straßenverkehr ist jedoch nicht übermäßig komfortabel. Es ist nicht schrecklich, aber es ist nicht großartig.

Die Fahrqualität insgesamt ist durchschnittlich, aber keineswegs preisgekrönt

Der FF ist nicht für lange Langstreckenfahrten geeignet, es sei denn, Sie leben irgendwo mit ultraglatten Straßen. Das Vereinigte Königreich ist mit Schlaglöchern befahren und die Hälfte der Straßen hat eine schlechte Oberflächenqualität, sodass das Fahren mit dem FF unangenehm werden kann.

 

20210415 213040

Bremsen

 

Der FF verwendet wie die meisten anderen Performance-Scooter das gleiche Setup – vordere und hintere hydraulische NUTT-Bremsen auf 160-mm-Rotoren. Die Bremsen sind komplett serienmäßig, die Bremsscheiben scheinen chinesisch/markenlos zu sein.

Die Bremsleistung „out of the box“ ist im Allgemeinen sehr gut – obwohl NUTT in China ein obskurer Bremsenhersteller ist, scheint die Qualität bescheiden zu sein.

Mit dem Roller in dieser Preisklasse hätten wir gerne Maguras gesehen – aber es scheint, dass Weped mehr in die Motoren und den Akku investiert hat.

Der FF kommt NICHT mit regenerativen / unterstützten elektrischen Bremsen – Sie verlassen sich ausschließlich auf die hydraulischen Bremsen.

Auf dem FF konnten wir dank des geringen Gewichts und der steifen Federung des Rollers relativ schnell anhalten. Das Anhalten von 50 Meilen pro Stunde auf 0 Meilen pro Stunde ist in nur 40 Metern möglich.

 

Portabilität

 

Wir haben eine Hassliebe zur Portabilität des Weped FF. Einerseits verkürzt das klappbare Hinterrad den Radstand des Rollers – was absolut genial ist, denn der FF passt in so ziemlich jeden Kofferraum (außer man besitzt so etwas wie ein smartes Auto). Dank der seitlich angebrachten Räder lässt sich der Roller leicht bewegen.

ABER, und hier ist das große Aber, Sie können es nicht im gefalteten Zustand aufnehmen, da keiner der gefalteten Mechanismen an irgendetwas einrastet, also umgeklappter Lenker? gut, man kann den FF im zusammengeklappten Zustand nicht am Lenker anheben und auch der hintere Klappmechanismus verriegelt nicht.

Also, wenn du in einer Wohnung wohnst, ist die FF in Ordnung? Jawohl.

Wenn Sie eine Treppe hinauf leben, werden Sie Schwierigkeiten haben? Jawohl.

Wenn Sie es in ein Auto heben möchten, können Sie es alleine tun? ja, aber das Fehlen eines Verriegelungsmechanismus macht es schwierig, alleine zu heben.

Der Größenaspekt macht den FF für jeden geeignet, egal ob Sie in einer Wohnung oder einem Penthouse wohnen, aber ob Sie es sollten, hängt davon ab, ob Sie es eine Treppe hinaufschleppen müssen oder ob Sie Zugang zu einem Aufzug haben.

 

Beleuchtung

 

Lichter? Nun, wenn Sie etwas für die Nacht suchen, können Sie das Weped vergessen. Es hat KEINE Frontlichter, nur seitliche RGB-LEDs und ein pulsierendes hinteres Bremslicht.

Es gibt keine Out-of-the-Box-Beleuchtung und keine Bedienelemente für die Beleuchtung außer einem Knopf am Cockpit zum Ein- und Ausschalten der LEDs an den Seitendecks.

Sie können das Weped nachts verwenden, wenn Sie Ihre eigene Beleuchtung hinzufügen, aber erwarten Sie nicht, die Elektrik des Weped leicht anzuzapfen.

Um ehrlich zu sein, ist das Nachtfahren auf dem FF aufgrund der fehlenden Federung und der schwierigeren Fahrbarkeit wahrscheinlich keine gute Idee, es sei denn, Sie leben in einer Stadt, in der es rund um die Uhr Beleuchtung gibt.

 

Reifen

 

Der FF wird mit Standard-Radialreifen geliefert, die ziemlich klebrig sind und ETWAS Grip bieten, aber die Gesamtleistung der Reifen wird nicht überwältigend sein, es sei denn, Sie wechseln zu klebrigen Reifen / PMT-Slicks. Wenn Sie das Beste aus Ihrem FF herausholen möchten, empfehlen wir Slick-Reifen.

Die serienmäßigen Reifen haben Schwierigkeiten, den Grip zu halten, wenn Sie stark beschleunigen – meistens drehen sie sich nur und drehen sich.

Dies bedeutet, dass die Lebensdauer der Reifen VIEL kürzer ist als bei herkömmlichen Rollern, die Schwierigkeiten haben, die Räder durchzudrehen.

Der FF dreht Reifen viel länger als die meisten anderen Roller, was bedeutet, dass die Profiltiefe vor Ihren Augen verschwindet, wenn Sie Gummi mit einer alarmierenden Geschwindigkeit auf den Asphalt übertragen.

 

 

Deck

 

Das Deck auf dem FF ist überwältigend – aber für einen Rennroller ist das wirklich wichtig? Sie sollten besser auf ein schmales Deck vorbereitet sein, tatsächlich ist es nur etwas mehr als die Hälfte der Breite anderer Performance-Scooter wie dem Dualtron Thunder und Bronco 11 Xtreme.

Sie werden nicht viel Platz für die Positionspositionierung haben.

Das Deck ist nicht zu kurz, aber die Breite ist fraglich.

Das Griffband ist schlicht, ohne Logos, Muster oder Embleme.

Das Griptape bedeckt mehr als 90% des Decks, mit nur einem kleinen Rand um die Oberseite des Decks als freiliegendes Metall.

Außerdem – erwarten Sie nicht, einen Fuß zu weit hinter den anderen zu setzen, es gibt eine Fußplatte mit 2 Gummibereichen, aber das macht keine gute Fahrt

Bedienelemente & Anzeige

 

Der FF hat KEIN Bedienfeld (LCD-Panel) – es ist in dieser Hinsicht funktionslos, also erwarten Sie keinen Tacho, Batterieanzeige oder P-Einstellungen – es gibt keine. Mit den Controllern kann gespielt werden, aber es handelt sich um eine direkte Controller-Manipulation, es gibt kein Panel wie bei den meisten anderen Rollern.

Es gibt jedoch ein Voltmeter.

Das Voltmeter ist ein integriertes Teil mit Schlüssel und Gashebel – und, na ja, die Qualität ist nicht so toll.

Das Voltmeter ist relativ genau, so dass Sie beim Fahren eine gewisse Vorstellung vom Batterieladezustand haben, aber wie bei den meisten Rollern wird die Spannung beim Anlegen einer Last ein- / durchhängen, was es schwierig macht, eine wahre Ablesung zu verstehen, es sei denn, Sie kommen zu Halten Sie an und warten Sie, bis der Messwert dort ist, wo die wahre Spannung ist.

Der FF lässt ein gewisses Durchhängen der Batterie zu (erlaubt, dass die gemeldete Spannung unter den Abschaltpunkt fällt).

Insgesamt ist das Cockpit des Weped FF sehr schlicht gehalten – wie man es von einem Renn-Elektroroller erwartet.

 

Wasserbeständigkeit

 

Wir könnten in die Tatsache eintauchen, dass der Weped FF einen Ansaug- und Abluftventilator hat, was sofort bedeutet, dass WEPED FF + WATER ein explizites Nono sind, es sei denn, Sie möchten den Controller töten, einen kurzen Zustand erzeugen und möglicherweise Dinge im Inneren des Decks korrodieren. Der FF hat 0 IP-Rating und keine Wasserdichtigkeit.

Um fair zu sein, das FF ist hart genug, um im Trockenen zu fahren, jeder feuchte Untergrund und die Räder können einfach keine Traktion gewinnen.

Wenn Sie mit Ihrem FF DRAUßEN sind und es zu regnen beginnt, halten Sie an und schalten Sie den Roller sofort aus.

Die Lüfter laufen bei eingeschalteter Zündung ununterbrochen, so dass selbst wenn Sie aufhören zu fahren, durch die Lüfter Wasser in den Roller gelangen kann.

Wenn Sie also in einem feuchten Klima leben, ist der FF wahrscheinlich kein großartiger Roller für Sie.

Zuverlässigkeit, Garantie und Kundensupport

 

Wir haben den FF noch nicht lange genug, um die wahre Zuverlässigkeit festzustellen – zweifellos werden wir im Laufe der Zeit auf diese Überprüfung zurückkommen und aktualisieren, wenn wir ein paar Meilen zurückgelegt haben. ABER nach unserer Recherche und dem Durchsuchen des Internets scheint der FF ein ziemlich zuverlässiger Roller zu sein.

Es gibt einige Beschwerden im Internet, aber die allgemeine Zuverlässigkeit wird nicht in Frage gestellt.

Wie bei den meisten Elektrorollern ist Zuverlässigkeit eine Einbahnstraße und das ist

A. es kommt auf die Qualität des Rollers an und

B. es hängt davon ab, wie der Roller gefahren wurde, gepflegt, wo er verwendet wurde, Radfahren und mehr

Für die meisten Leute, die sich um ihr Weped kümmern, gibt es KEINEN Grund, warum Fahrer nicht in der Lage sein sollten, problemlos 5.000 Meilen störungsfrei zu fahren (ausgenommen grundlegende Wartungsarbeiten wie Reifenwechsel, Bremsbelagwechsel usw.).

Solange der FF unter trockenen, staubfreien Bedingungen verwendet wird, ordnungsgemäß geladen und entladen wird, von Feuchtigkeit/Wasser ferngehalten und bei optimalen Temperaturen für die Batteriegesundheit gelagert wird, sollte nicht viel schief gehen.

Wird der FF im Gelände eingesetzt, wird der Rahmen stark belastet, da fast keine Federung zur Dämpfung vorhanden ist – dies überträgt überschüssige Lasten auf die Rahmenkomponenten. Der Einsatz des FF im Gelände ist gefährlich, weil a. die Räder könnten auf Gras viel leichter durchdrehen, die Traktion bremsen und dazu führen, dass der Fahrer herunterfällt.

Die größte Schwachstelle des Weped FF sind die Lüfter. Was auch immer sie ansaugen, sammelt sich wahrscheinlich im Deck an – Staub, Schlamm, Splitt oder Wasser, das in das Deck eindringt, verringert die Lebensdauer des Rollers erheblich.

Das Einbringen von Schmutz und Staub beschädigt auch die Einlass- / Abluftventilatoren, wenn sie nicht funktionieren, werden die Controller des FF noch heißer – und wie Sie vorhersagen können, hält übermäßig heiß werdende Elektronik nicht so lange.

 

 

Also Zuverlässigkeit? Ist der Weped FF zuverlässig?

Für die meisten Benutzer JA ist der Weped FF wahrscheinlich ein zuverlässiger Roller, basierend auf den Komponenten, der Verarbeitungsqualität und dem Setup. Aber die Zuverlässigkeit hängt auch vom Fahrer und der Behandlung des Rollers ab.

 

Wie sieht es mit dem Kundensupport aus?

Wir mussten uns noch nicht mit dem Kundensupport von Weped befassen. Es gibt Händler auf der ganzen Welt, die Anfragen nach Teilen wahrscheinlich unterstützen können, aber die Rücksendung von Rollern oder der direkte Umgang mit dem Hersteller an der Quelle kann schwieriger sein, da sich Wepeds Produktionsbetrieb in Korea befindet.

 

Was ist mit der Garantie?

Die Standardgarantie mit dem Weped FF beträgt 12 Monate (Teile / Fehler), jedoch sind Schäden durch Fahrlässigkeit, Herunterfallen oder Missbrauch nicht abgedeckt. Die Garantiebedingungen können auch variieren, je nachdem, wo Sie Ihr Weped FF kaufen.

 

Controller

 

f98b90 9122a5faaec84ccf8933058d092b5e8d mv2

Über die Controller des FF konnten wir nicht viel herausfinden. Wir wissen, dass es in den Decks des FF 2 unabhängige Controller gibt. Sie scheinen chinesische Controller ohne Markenzeichen zu sein (dies können nur benutzerdefinierte Controller sein, die direkt von Weped selbst stammen). Die Standard-Controller sind in der Lage, 100 Ampere Spitzenleistung pro Controller (200 Ampere kombiniert) zu erreichen.

Leider sind die Controller des Weped FF leicht zu überlasten, der Lenker verfügt über eine mechanische 3-Modus-Taste, mit der Benutzer zwischen Modus 1, 2 und 3 wählen können.

Bei einem Softstart führt das Laden der Controller in Modus 3 dazu, dass der Weped FF vollständig abschaltet – dies kann nur rückgängig gemacht werden, indem der Roller aufgeladen wird – wenn Sie also von zu Hause weggehen und die Controller überlasten, werde die FF nach Hause schieben.

Sie sind in einem Metallgehäuse eingeschlossen und basieren auf einer Mischung aus Lüfterinduktion und passiver Kühlung, um die Wärme abzuleiten (und die Mosfets zu schützen).

 

Instandhaltung

 

Die Wartung ist beim FF relativ einfach. Der Vorteil von Elektrorollern insgesamt besteht darin, dass es im Gegensatz zu benzinbetriebenen Gegenstücken (Gopeds / Benzinroller) weit weniger bewegliche Teile, keine Ketten und weniger Komponenten gibt, die schief gehen können.

Zu den wichtigsten Wartungsanforderungen für den Weped FF gehören:

1. Den Überblick über den Reifendruck / Reifenwechsel behalten

2. Bremsbeläge

3. Lüfter, Filter und Innendeck sauber halten (ja Schmutz und Staub werden angesaugt und nicht alles über Abluftventilatoren wieder herausgedrückt)

4. Überprüfen Sie die Schrauben und stellen Sie sicher, dass sich nichts löst

 

Bekannte Probleme

 

1. Die Lüfter können aufhören zu arbeiten, wenn dies passiert, müssen sie ersetzt werden, da die Controller auf dem Weped heiß werden

2. Einige Weped-Benutzer haben im Laufe der Zeit von Flex / Spiel im Lenkkopflager berichtet

3. Einfache Überhitzung und Abschaltung der Controller – sie können nicht neu gestartet werden, ohne das Ladegerät an den Roller anzuschließen

 

 

 

Ist dieser E-Scooter ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lohnt sich der Kauf?

 

Unserer Meinung nach ist der Weped FF also ein unglaublicher Roller voller Power und wird selbst die erfahrensten Fahrer herausfordern. Die Beschleunigung ist ein absoluter Nervenkitzel und die Agilität des Rollers macht ihn zu einer reinen Rennmaschine.

Ob sich der Kauf lohnt, hängt wirklich von den persönlichen Vorlieben ab.

Der FF ist kein Roller, der für lange Kreuzfahrten ausgelegt ist und auch auf Straßen von schlechter Qualität nicht gut ist.

Es ist auch nicht übermäßig praktisch, da es keinen Tacho, keine Beleuchtung, ein schmales Deck und eine Tendenz hat, Sie beim Gasgeben wegzuwerfen, ist es wahrscheinlich kein guter Roller für Leute, die etwas wollen, das schnell ist, aber auch sein kann als Kreuzer verwendet.

Der Weped FF ist auf jeden Fall für Adrenalinjunkies und diejenigen mit einem kompetitiven Ader geeignet – diejenigen, die das Rennen lieben.

Wir lieben den FF, er ist ehrlich gesagt einer der lustigsten Roller, die wir bisher gefahren sind.

Wir finden, dass der Preis für das, was es ist, etwas zu hoch ist, aber es lohnt sich auf jeden Fall, es zu kaufen, wenn Sie etwas Schnelles, Agiles und Leichtes suchen, das Sie auf die Strecke bringen können.

 

Andere ähnliche E-Scooter

 

 

  1. Geweinter FF
  2. Rion RE 90
  3. Minimotoren Dualtron X2
  4. Kaabo Wolfskönig
  5. Geweinter SS
  6. Turborad Phaeton
  7. NULL 11X
  8. Currus Panther

 

Verwüstete Ressourcen

 

Weped Scooters-Website

danp d
Autor:
Daniel Foley

BIO:

Daniel ist ein begeisterter Rollerfan, der über 50 verschiedene Roller besessen und getestet hat. Teilzeit-Scooter-Enthusiast und Teilzeit-SEO-Spezialist. Daniels Lieblingsroller ist der Dualtron Thunder.

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design
[ratemypost]