Seite wählen

Turboant X7 Pro Testbericht

Brett Heyns
30 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

 

Der X7 Pro ist ein herausragender, preisgünstiger Elektroroller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h und einer Reichweite von bis zu 48 km mit einer einzigen Ladung.

Der Turboant X7 Pro möchte an den Erfolg seines Vorgängers Turboant X7 anknüpfen, indem neue Funktionen eingeführt und bestehende verbessert werden.

Der X7 Pro wurde speziell für den Pendler in der Stadt entwickelt und bietet Portabilität, eine hervorragende lange Laufleistung, eine robuste Bauweise und zusätzliche Premium-Funktionen wie einen Tempomaten und ein beeindruckendes LED-Display.

Darüber hinaus verbessern die markanteren Reifen das Fahrerlebnis, indem sie die Bodenfreiheit erhöhen und das Ruckeln durch Unebenheiten der Straße glätten.

Turboant X7 Pro – Der Tiefpunkt…

Turboant ist stolz darauf, ein führender Hersteller von persönlichen Mobilitätsgeräten zu sein. Sie sind dafür bekannt, neue Technologien in moderne Designelemente zu integrieren, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden und Elektroroller zu schaffen, die durch Funktionalität und Ästhetik punkten. Der X7 Pro ist schnell, faltbar und tragbar und hat eine große Reichweite, was ihn zu einem idealen Pendler- oder Abenteuerroller für Erwachsene macht, die in Städten und urbanen Umgebungen leben.

 

Der Größenunterschied zwischen dem X7 Pro und seinem Vorgänger ist im gefalteten und aufgeklappten Zustand fast vernachlässigbar. In Bezug auf Leistung und Fahrqualität gibt es jedoch einen signifikanten Unterschied. Während der 350-W-Motor des Vorgängermodells beibehalten wird, verbessert der X7 Pro die Akkukapazität und die maximale Reichweite. Es kommt auch mit größeren Schlauchreifen, im Gegensatz zu den schlauchlosen Reifen seines Vorgängers. Da die 10-Zoll-Reifen auf einer luftgefüllten Struktur montiert sind, halten sie länger und erhöhen die Stoßdämpfung, sodass Sie durch holprige Bürgersteige, schlecht gewartete Straßen und anderes unwegsames Gelände navigieren können.

 

Wie sein Vorgänger verfügt es über einen abnehmbaren Akku, den Sie separat aufladen können. Ein abnehmbarer Akku ist nicht nur praktisch, sondern dient auch als zusätzliche Sicherheitsebene. Wenn Sie in einer Gegend wohnen oder diese besuchen, in der Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie Ihren Roller unbeaufsichtigt lassen, können Sie einfach die Batterie entfernen, anstatt den ganzen Roller herumzutragen.

 

Turboant X7 Pro Spezifikationen

Bearbeiten
Motor 36 V, 350 W Frontantrieb
Batterie 36 V, 10 Ah Li-Ion
Aufladezeit 6 Stunden
Kilometerstand mit einmaliger Aufladung 30 Meilen (48,38 Km) (Abhängig vom Gewicht des Fahrers und Umgebungsfaktoren)
Höchstgeschwindigkeit 20 mph (32,19 km/h) (Abhängig vom Gewicht des Fahrers und Umgebungsfaktoren)
Kletterbereich Bis zu 20 Grad Steigung
Bremssystem Elektronisches Bremssystem (EBS), hintere Scheibenbremse und hintere Kotflügel-Fußbremse
Reifen 10-Zoll-Schlauchluftreifen
Suspension Keine montierte Federung
Beleuchtung 3W LED-Scheinwerfer, Rücklicht und Seitenreflektoren
Tragfähigkeit 275 Pfund (125 kg)
Roller Gewicht 33 Pfund (15 kg)
Produktmaterial Aluminiumlegierung
Horntyp Glocke
Größe (H x L x B cm)

Aufgeklappt: 119 x 109 x 42 Zoll

Gefaltet: 46 x 109 x 42

Wasserbeständigkeit Elektrischer Schutz IPX4 gegen Spritzer aus allen Richtungen

 

Turboant X7 Pro Video-Rezension:

Der X7 Pro ist ein herausragender Elektroroller von Turboant und ein preisgünstiger, robust gebauter und praktischer Pendler-E-Scooter für den modernen Stadtreisenden.

Turboant X7 Pro Vorteile

tickicon Hervorragende lange Laufleistung

tickicon Exzellenter Wert für Geld

tickicon Abnehmbarer Akku

tickicon Große Plüschreifen

tickicon Schnelle Ladezeit

tickicon Komfortable Fahrt

tickicon Sanfte Beschleunigung

tickicon Anständige Decksfreiheit

tickicon 3 Fahrmodi mit Tempomat

tickicon IPX4 Wasserbeständigkeitsklasse

tickicon Dreifaches Bremssystem

Turboant X7 Pro Nachteile

red Keine montierte Federung

red Begrenzte Farboptionen

red Die Höchstgeschwindigkeit von 20 Meilen pro Stunde ist manchen Leuten nicht genug

red Der Tempomat kann schwierig zu deaktivieren sein

red Es wurde berichtet, dass die elektrische Bremse ruckelt

 

Turboant X7 Pro Zusammenfassung

Turboant baute auf dem Erfolg des X7, den Nachfolgern des Pro, auf, um seine Position als einer der besten Low-Budget-Elektrorollerhersteller zu festigen. Ihre Bemühungen waren nicht umsonst, denn der X7 und der X7 Pro bleiben Publikumslieblinge unter Roller-Enthusiasten. Der Roller verfügt über eine grundsolide Konstruktion mit einem Aluminiumlegierungsrahmen, der sowohl das Gewicht des Rollers senkt als auch die Haltbarkeit erhöht, da er korrosionsbeständig und wetterbeständig ist. Der faltbare Vorbau ist ziemlich robust und verfügt über einen Verriegelungsriegel für zuverlässige Tragbarkeit.

Um Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis gerecht zu werden, verfügt das X7 Pro über einen 3-Gang-Modus. Während der Tempomat verwendet wird, begrenzt der Anfängermodus die Höchstgeschwindigkeit auf 10 mph, der Eco-Modus auf 10 mph und der Sportmodus auf 20 mph. Die Möglichkeit, die Geschwindigkeit Ihres Rollers zu begrenzen, ist wichtig, insbesondere für Fahrer, die in Großbritannien und anderen europäischen Ländern leben, die manchmal die Geschwindigkeit für Rollerfahrer regulieren.

Angetrieben wird der Roller von einem leistungsstarken 350 W Motor, der seinen Strom aus dem robusten 36 V 10 Ah Lithium-Ionen-Akku bezieht. Der Motor arbeitet im Einklang mit einem sehr reaktionsschnellen Gas, um sicherzustellen, dass Sie eine schnellere Beschleunigungskurve genießen. Das X7 Pro verfügt über ein eigenartiges Design, bei dem der Akku in den Vorbau eingebettet ist. Dieses besondere Designelement ruft bei Roller-Enthusiasten unterschiedliche Reaktionen hervor, wobei einige die Bequemlichkeit absolut lieben und andere den kosmetischen Effekt hassen. Es erschwert jedoch faktisch das Tragen über weite Strecken, aber da der Akku herausnehmbar ist, können Sie einen zusätzlichen Akku in Ihrem Rucksack mitnehmen, insbesondere wenn Sie sich auf eine lange Fahrt zur Arbeit begeben.

Um die hohe Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h zu bewältigen, ist der Roller mit einem Dreifach-Bremssystem ausgestattet, das aus einem elektronischen Bremssystem, einer hinteren Scheibenbremse und einer hinteren Kotflügelbremse besteht. Der Roller ist nicht mit einer Federung ausgestattet, aber Turboant machte dies mehr als wett, indem er fantastische 10-Zoll-Luftreifen installierte, die die meisten Straßenunebenheiten absorbieren. Die großen Reifen und die 4,5 Zoll Bodenfreiheit erhöhen zudem die Geländegängigkeit des Rollers und machen den X7 Pro auch ideal für Abenteuer. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieser Roller als hervorragender urbaner Pendlerroller und nicht als Offroad-Monster konzipiert wurde.

Der Roller verfügt außerdem über einen leistungsstarken 3W-Scheinwerfer und Rücklichter für erhöhte Nachtsicherheit und ein paar Reflektoren an der Seite. Der Lenker ist ein wenig beschäftigt, mit einem linken Bremshebel, einer LED-Anzeige, einem weichen Gummigas und einer Klingel.

Lesen Sie weiter, um einen umfassenderen Überblick über die Funktionen des Turboant X7 Pro zu erhalten.

 

Leistungsübersicht:

Für einen preisgünstigen Elektroroller hebt sich der X7 Pro von seinen Mitbewerbern ab. Nur wenige andere Roller in der gleichen Kategorie können mit seiner Leistung mithalten. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h ist der Turboant X7 Pro schnell und profitiert vom hohen Drehmoment des 350-W-Motors. Der Roller kann Steigungen von bis zu 20 % bewältigen. Die Fahrer werden von der sanften Beschleunigung beeindruckt sein, die vom Gummigashebel gesteuert wird.

Um dem Fahrer zu helfen, die Kontrolle über den Roller zu behalten – auch bei hohen Geschwindigkeiten – hat Turboant ein Dreifach-Bremssystem installiert, das aus einem elektronischen Bremssystem (EBS), einer hinteren Scheibenbremse und einer hinteren Fußbremse besteht. Dieses System kann den Roller in Sekundenschnelle mit einem Bremsweg von nur 4,4 m zum Stehen bringen.

Ein aufrecht stehender Turboant X7 Pro Elektroroller.

Höchstgeschwindigkeit & Beschleunigung

Während die Höchstgeschwindigkeit je nach Fahrbedingungen, Akkuladestand und Fahrergewicht variieren kann, beträgt die offizielle Höchstgeschwindigkeit 32 km/h. Das Display des X7 Pro bietet die Möglichkeit, je nach dem in Ihrem Land bevorzugten System von mph in km/h und umgekehrt umzurechnen. Der Fahrer kann die Einstellungen auch konfigurieren, um seine Höchstgeschwindigkeit an seine Fahrkünste und Bedürfnisse anzupassen oder die von einigen Behörden in Europa und Großbritannien festgelegten Geschwindigkeitsvorschriften einzuhalten.

Der Drei-Geschwindigkeits-Modus kann sich auch unter anderen Umständen als nützlich erweisen. Der Anfängermodus begrenzt die Geschwindigkeit auf 10 km/h und ist damit ideal für jüngere Fahrer oder für Fahrer, die sich mit dem Roller vertraut machen möchten. Der Eco-Modus begrenzt die Geschwindigkeit auf 12 Meilen pro Stunde und ist der Modus der Wahl, wenn Sie Ihren Akku für eine lange Fahrt zur Arbeit schonen möchten. Der Sportmodus ermöglicht es Ihnen, die Höchstgeschwindigkeit des Rollers zu genießen und gleichzeitig die reaktionsschnelle Beschleunigung zu nutzen. Diese drei Modi verbessern die Flexibilität und Vielseitigkeit des X7 Pro.

Die Beschleunigung dieses Modells folgt einer ziemlich normalen Aufwärtskurve für einen städtischen Pendler und wird Sie nicht aus den Socken hauen. Der Turboant X7 Pro verfügt außerdem über einen Tempomat, der aktiviert wird, wenn Sie den Gashebel mindestens 10 Sekunden lang gedrückt halten, während die Geschwindigkeit konstant gehalten wird.

Berg steigen

Der Turboant X7 Pro wurde in seiner Klasse als robuster und äußerst preisbewusster Pendler in der Stadt entwickelt. Während er für Steigungen von bis zu 15 Grad ausgelegt ist, sind Faktoren wie das Gewicht des Fahrers und die verbleibende Akkuladung auf jeden Fall die Steigfähigkeit dieses E-Scooters beeinträchtigen.

Das X7 Pro ist perfekt geeignet, um durchschnittliche Steigungen zu bewältigen – aber erwarten Sie nicht, dass es mit viel leistungsstärkeren und teureren Modellen konkurrieren kann, die speziell auf rohe Leistung ausgelegt sind.

Je steiler der Hügel, desto schneller verlieren Sie an Leistung, und wir haben festgestellt, dass das X7 Pro erst richtig zu kämpfen beginnt, wenn wir es gegen Hügel mit steileren als 10-15 Grad oder mehr antreten.

Das Vorderrad des Turboant X7 Pro Elektrorollers

Akkulaufzeit & Reichweite

Wie bereits erwähnt, ist eines der bemerkenswertesten Merkmale des X7 Pro der abnehmbare 36 V, 10 Ah Li-Ion-Akku, der sich entlang des Vorbaus befindet. Während das Tragen aufgrund der Position des Akkus etwas gewöhnungsbedürftig sein kann, ergeben sich mehrere Vorteile. Mit einer einzigen Ladung können die Fahrer eine lange Pendelstrecke von bis zu 30 Meilen genießen. Sie können noch weiter gehen, wenn Sie einen zusätzlichen Akku kaufen und ihn als Ersatz in Ihrem Rucksack aufbewahren, wenn Sie wissen, dass Sie eine längere Fahrt unternehmen.

Der abnehmbare Akku erleichtert zudem das Aufladen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Elektrorollern, bei denen der Akku und die Stromversorgung im Deck installiert sind und der Fahrer gezwungen ist, seinen Roller auf der Suche nach einem Ladebereich herumzuschleppen, kann der herausnehmbare Akku des X7 Pro überall aufgeladen werden.

Natürlich beeinflussen mehrere Faktoren die Reichweite des Rollers, einschließlich Ihres Fahrstils, der Art des Modus, des Geländes, des Batteriestands und anderer. Daher ist es wichtig, die LED-Anzeige ständig zu überprüfen, um Ihren Akkustand zu messen. Wenn Sie Energie sparen möchten, fahren Sie im Eco-Modus. Diejenigen, die Geschwindigkeit lieben und den Sportmodus zum Laufen bringen möchten, werden wahrscheinlich eine Reichweite von 14-16 Meilen bekommen. Zusätzliche Energiesparfunktionen schalten den Roller nach 10 Minuten Inaktivität ab.

 

Motorkonfiguration

Die Motorkonfiguration des Turboant X7 Pro verfügt über einen 36-V-350-W-Motor, der vom ergonomisch gestalteten Gashebel am Lenker angetrieben wird. Der wartungsfreie Motor ist im Vorderrad untergebracht, mit einem vorderen Kotflügel für zusätzlichen Schutz vor Spritzern und Schmutz.

Konstruktion & Verarbeitungsqualität

Während viele Hersteller Kompromisse bei Konstruktion und Qualität eingehen müssen, um ihre Roller zu einem erschwinglichen Preis anzubieten, scheint der Turboant X7 Pro diese schwer fassbare Balance gefunden zu haben. Wie bei vielen tragbaren Elektrorollern auf dem heutigen Markt besteht der Rahmen des X70 Pro aus einer Aluminiumlegierung, was ihn robust und robust macht.

Dadurch ist er etwas schwerer als High-End-Roller, die Kohlefaser anstelle einer Aluminiumlegierung verwenden. Der Vorbau ist solide und robust genug, da er auch den Akku beherbergt, der das meiste Gewicht des Rollers nach vorne verlagert. Angenehm zu finden ist auch ein auffälliger Mangel an Rasseln, die man bei E-Scootern dieser Preisklasse typischerweise findet. Es gibt einen robusten Ständer, der den Roller in einer stationären Position unterstützt.

Die Seitenansicht des Turboant X7 Pro Elektrorollers

Deck

Da sich der Akku des X7 Pro nicht im Deck befindet, hat er eine höhere Bodenfreiheit, sodass der Fahrer durch unwegsames Gelände navigieren kann, ohne die Unterseite des Akkus zu beschädigen.

Die Oberfläche des Decks ist mit griffigem Silikongummi ausgekleidet, um die Sicherheit des Fahrers zu gewährleisten, da die Füße fest auf dem Deck stehen. Die Oberfläche ist geräumig genug, sodass die meisten Erwachsenen eine bequeme Fahrt genießen können. Wir fanden, dass es sehr bequem ist, die Füße beim Fahren zu bewegen und zu wechseln.

 

Reifen

Der Turboant X7 Pro kommt mit großen 10-Zoll-Luftreifen. Während neue Elektrorollerfahrer den Reifen möglicherweise nicht allzu viel Bedeutung beimessen, wenn sie auf dem Markt für einen neuen Roller sind, spielen Reifen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Gesamtfahrqualität. Der Reifentyp, die Größe und das Profilmuster können den Unterschied zwischen einer holprigen und einer ruhigen, komfortablen Fahrt ausmachen.

Viele Budget-Scooter werden mit 8,5-Zoll-Reifen geliefert, und andere haben Vollgummireifen, um die Herstellungskosten zu senken. Vollgummireifen absorbieren keine Straßenunebenheiten und erfordern oft die Installation eines Federungssystems durch den Hersteller. Ohne Federung sorgen Vollgummireifen für ein ruckeliges Fahrgefühl. Die Luftreifen des X7 Pro leisten einen beeindruckenden Job, wenn es darum geht, das Ruckeln und Erschütterungen beim Fahren auf unebenen Oberflächen oder Wegen sowie auf Straßen, die nicht im besten Zustand waren, aufzufangen. Und dies trägt durch die luftgefüllten Reifen, die eine gute Dämpfung und hervorragende Traktion bieten, zu einem angenehmen Fahrgefühl bei.

 

Suspension

Der Roller X7 Pro hat kein Federungssystem, macht dies aber mit den fantastischen 10-Zoll-Luftreifen völlig wett.

 

Bremsen

Anhalten ist genauso notwendig wie sich zu bewegen. Damit der Fahrer auch bei Höchstgeschwindigkeit zum Stillstand kommt, verfügt der X7 Pro über mehrere Bremsmechanismen. Es verfügt über eine handbetätigte Bremse am Lenker, die die Scheibenbremse am Hinterrad steuert. Dies ist die natürlichste Bremsoption und ermöglicht es Ihnen, vor dem Anhalten zu verlangsamen. Wenn Sie jedoch plötzlich anhalten müssen, treten Sie auf den hinteren Kotflügel und aktivieren die Notbremse des Rollers. Um Ihnen beim Bremsen zu helfen, Energie zurückzugewinnen, verwendet der Turboant X7 Pro ein regeneratives elektronisches Bremssystem.

Wer vom Fahrrad auf Elektroroller umsteigt, wird die Handbremse als hilfreich empfinden, da sie die Steuerung des Scooters erleichtert und eine gewisse Vertrautheit bietet.

Ein Bild des Hinterreifens des Turboant X7 Pro Elektrorollers

Fahrqualität

Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet das X7 Pro ein überlegenes Fahrgefühl. Diese Verbesserung ist auf die größeren Reifen und die größere Reichweite zurückzuführen. Auch ohne Federung absorbieren die 10-Zoll-Reifen Stöße, um ein hochwertiges Fahrerlebnis zu gewährleisten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die großen Luftreifen zwar eine ausreichende Stoßdämpfung bieten, aber im Gelände nicht so gut abschneiden. Alles, was rauer als Feldwege oder Parks ist, führt ohne ein gutes Federungssystem zu einer holprigen Fahrt.

Das effektive Bremssystem des Rollers ermöglicht es dem Fahrer außerdem, die Höchstgeschwindigkeit und den Sportmodus zu genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, wann immer er anhalten muss. Die verschiedenen Fahrmodi und ihre begrenzten Höchstgeschwindigkeiten sind hervorragend geeignet, um die Fahrgeschwindigkeiten an die Erfahrung und Vorlieben des Fahrers anzupassen. Die Handgriffe sind mit Gummi überzogen, während das Deck strukturiert ist, um dem Fahrer einen festen Halt und mehr Kontrolle beim Manövrieren zu geben.

 

Beleuchtung

Der X7 Pro ist mit einem leistungsstarken 3W LED-Scheinwerfer ausgestattet, der für die meisten urbanen Setups hell genug ist. Wer jedoch regelmäßig durch schlecht beleuchtete Straßen fährt, muss in einen zusätzlichen Scheinwerfer investieren.

Der Roller ist außerdem mit reflektierenden Lichtern auf beiden Seiten der Vorder- und Hinterreifen ausgestattet. Es verfügt außerdem über ein Bremslicht am hinteren Kotflügel, um andere Verkehrsteilnehmer beim Verlangsamen zu warnen und den nachfahrenden Verkehr bei Fahrten bei schlechten Lichtverhältnissen allgemein zu warnen.

Ein Bild der Bedienelemente des Turboant X7 Elektrorollers

Bedienelemente & Anzeige

Der X7 Pro verfügt über ein digitales LED-Display in der Mitte des Lenkers. Der Bildschirm zeigt wichtige Informationen wie Akkuladestand, Geschwindigkeit und den Modus an, in dem Sie sich befinden. Jedem Modus ist eine eindeutige Farbe zugewiesen, und das Ändern des Modus ändert die auf dem Bildschirm angezeigte Farbe.

Zwischen dem LED-Display und dem rechten Handgriff befindet sich ein All-in-One-Gashebel. Der Gashebel fungiert als Kommandozentrale. Es ermöglicht Ihnen, den Roller ein- oder auszuschalten, den Modus auszuwählen, den Motor anzutreiben und den Scheinwerfer einzuschalten. Es aktiviert auch den Tempomat, wenn Sie ihn länger als 10 Sekunden gedrückt halten, während Sie mit konstanter Geschwindigkeit fahren.

Mit der handbetätigten Bremse am Lenker wird die Scheibenbremse aktiviert und das hintere Bremslicht wird zum Leben erweckt.

 

Portabilität

Der Turbo X7 Pro verfügt über einen einfachen Klappmechanismus, der die Mobilität verbessert. Pendler können den Roller so zusammenklappen, dass er problemlos in eine Ecke im Haus oder Büro passt. Gelegenheitsfahrer können es zusammenklappen und verstauen und bei Bedarf einrasten lassen.

Aufgrund der Position des Akkus ist der Lenker des X7 Pro dicker als üblich, was das Tragen zunächst etwas umständlich macht. Aber die meisten Fahrer in der Stadt sind sich einig, dass es nicht lange dauert, sich daran zu gewöhnen.

Ein zusammengeklapptes Bild des Turboant X7 Pro Elektrorollers

Wasserbeständigkeit

Das X7 Pro verfügt über eine wasserdichte Schutzklasse von IPX4. Daher genießt es Schutz gegen Spritzwasser aller Art, auch gegen Niederdruckstrahlen. In Kombination mit dem griffigen Deck ermöglicht dieser wasserabweisende Roller das Pendeln bei leichten Schauern.

Wie bei vielen anderen Elektrorollern ist es jedoch besser, bei trockenen Bedingungen zu fahren und sehr starke Regenfälle zu vermeiden.

 

Zuverlässigkeit, Garantie und Kundensupport

Die Reichweite des X7 Pro von bis zu 50 Kilometern mit einer einzigen Ladung ist hervorragend für den Pendelverkehr in der Stadt geeignet, insbesondere für einen E-Scooter dieser Preisklasse. Dies kann sich je nach Fahrbedingungen, Modus und Fahrergewicht reduzieren. Darüber hinaus verfügt er über ein Dreifach-Bremssystem, das auch bei Ausfall ein zuverlässiges Anhalten gewährleistet. Das Beleuchtungsprofil sorgt dafür, dass sich die Fahrer tagsüber und nachts bewegen können. Darüber hinaus garantiert die IPX4, dass Fahrer auch bei leichten Schauern fahren können.

Der Turboant X7 Pro wird mit einer sechsmonatigen Standardgarantie geliefert, die mechanische Fehler abdeckt. Käufer, die ihren Roller auf der Turboant-Website innerhalb von sieben Tagen nach dem Kauf registrieren, genießen eine erweiterte Garantie von 12 Monaten. Fahrer, die innerhalb von sieben Tagen nach dem Kauf einen Fehler feststellen oder Mängel feststellen, können einen brandneuen Ersatz, eine Reparatur oder eine vollständige Rückerstattung erhalten.

Innerhalb von 30 Tagen kann der Käufer eine kostenlose Reparatur oder einen fabrikneuen Ersatz erhalten. Nach 30 Tagen, aber immer noch unter Garantie, erhalten die Fahrer Reparaturanleitungsvideos oder Ersatzteile. Die Garantie deckt jedoch keine Mängel und Ausfälle ab, die durch normalen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch oder gebrauchte Batterien verursacht werden. Bevor Sie die Garantie für Reparaturen, Rückerstattungen oder Ersatz in Anspruch nehmen können, müssen Sie ein Lieferdatum und einen gültigen Ausweis angeben. Sie müssen auch die Probleme erklären, mit denen Sie konfrontiert sind, und visuelle Beweise.

Um den Kundensupport von Turboant zu kontaktieren, senden Sie einfach eine E-Mail an support(at)turboant.com. Sie werden innerhalb von 24 Stunden antworten.

 

Ein Draufsichtbild des Turboant X7 Pro Elektrorollers

Instandhaltung

Verwenden Sie zum Reinigen des Scooters ein sauberes und feuchtes Tuch. Sie können zum Reinigen auch ein mäßig nasses Tuch verwenden, da der Roller wasserfest ist. Wenn Sie den Roller/Akku längere Zeit lagern, laden Sie ihn vorher vollständig auf.

 

Bekannte Probleme

Manche Fahrer empfinden den Lenker als zu schmal, aber irgendwann ist dies nach regelmäßiger Nutzung kaum mehr wahrnehmbar.

Der kräftige Akku verlagert zu viel Gewicht auf den Vorbau, was beim Heben des Rollers an Bordsteine oder beim Tragen in eingeklappter Position Probleme bereitet.

 

Ein Mann fährt mit seinem Turboant X7 Pro Elektroroller die Straße entlang.

Ist dieser Elektroroller ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lohnt es sich zu kaufen?

Überlegen Sie, einen neuen Roller zu kaufen oder Ihren bestehenden aufzurüsten? Möchten Sie einen Roller mit erstklassigen Funktionen und hochwertigen Materialien, ohne ein Loch in Ihre Tasche zu brennen? Nun, suchen Sie nicht weiter als das X7 Pro.

Mit einem Verkaufspreis von 500 US-Dollar oder 359 US-Dollar bietet der Turbo X70 Pro ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu diesem Preis genießen Sie eine Reichweite von bis zu 50 km, eine Geschwindigkeit von bis zu 32 km/h, eine gute Fahrt, Mobilität, Tempomat und robustes Design, ergonomische Griffe, aber vor allem einen praktischen abnehmbaren und robusten Akku .

Zubehör und Upgrades

  • Helm
  • Knieschoner
  • Ihre eigene LED-Stirnlampe

Andere ähnliche Elektroroller

ein Bild von Ben FLynns Avatar

Autor:
Ben FLynn

BIO:

Ben ist ein Typ, der verrückt nach allem ist, was elektrisch auf Rädern fährt, und er ist ein begeisterter Kämpfer für nachhaltigen Transport, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Er glaubt, dass Roller der Rave sind, aber bevor wir uns jeden einen Tesla leisten können, ist das der Fall.

Ben möchte einige Gedanken aus seiner jahrelangen Erfahrung beim Fahren, bei der Wartung und vor allem bei der Auswahl des richtigen Rollers teilen.

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.