Seite wählen

Swagtron Swagger 5 Boost Bewertung

Daniel
30 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

 

Ein sehr erschwinglicher Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 18 Meilen pro Stunde und einer Reichweite von 18 Meilen.

 

Swagtron bietet den Swagger 5 Boost als bisher günstigstes Modell an. Es ist das billigere Gegenstück zu Swagtrons Flaggschiff, dem Swagger 5 Elite, aber es schafft es immer noch, die meisten Einsteigerroller in seiner Klasse zu übertreffen.

Dieser leichte Elektroroller aus Aluminium ist in zwei Farbvarianten (schwarz und silber) erhältlich und kann ein Fahrergewicht von bis zu 320 lbs tragen. Dies ist für einen Roller dieser Reihe relativ ungewöhnlich. Abgesehen davon bietet der Preis einige Kompromisse, aber es ist nicht schlimm, wenn dieser E-Scooter Spaß macht, kompakt und immer noch ziemlich leistungsstark ist. Dies macht es zur perfekten Wahl für Leute, die schnell pendeln oder kurze Besorgungen machen möchten. Aufgrund des Preises und der Ausstattung wissen Sie jedoch schnell, dass Sie dies nicht für lange Kreuzfahrten oder Offroad-Touren mitnehmen können. Um mehr über den Swagtron Swagger 5 Boost zu erfahren, lesen Sie weiter.

 

Swagtron Swagger 5 Boost – Die Fakten

Swagger 5 Boost-Roller

Der Swagtron Swagger 5 Boost verfügt über einen 300-W-Motor gepaart mit einem 37-V-Lithium-Ionen-Akku, der diesem speziellen Roller eine Höchstgeschwindigkeit von 18 Meilen pro Stunde verleiht. Es hat auch eine maximale Laufleistung von 18 km pro Einzelladung und eine ausreichende Kletterreichweite, um bestimmte Steigungen zu überwinden. Es ist ein leichter Roller aus Aluminium, der nur 26,5 lbs wiegt. Trotzdem kann es Gewichte von bis zu 320 lbs tragen. Darüber hinaus ist es IPX4-zertifiziert, sodass Sie sicher sind, kleine Mengen Wasser mit einiger Sicherheit zu passieren.

Zu den weiteren Merkmalen gehören pannensichere 8-Zoll-Wabenreifen, die ein wenig Federung kombinieren, sich aber auch keine Sorgen um Pannen machen müssen (dazu später mehr), eine Fußbremse und eine mechanische Scheibenbremse am Hinterrad mit AutoGuard, eine reichliche großes Deck und LED-Leuchten vorne und hinten, um die Straße zu beleuchten. Lesen Sie weiter, um einen ausführlichen Überblick über diesen herausragenden Elektroroller zu erhalten.

Swagtron Swagger 5 Boost-Spezifikationen

Motor350W
Battery37V Li-ion battery
Charge Time3.5 hours
Single-Charge Mileage11 mi (17.7 km)
Max Speed30.6 kilometres per hour (18 miles per hour)
Climbing RangeN/A
Braking SystemRear disc brakes with AutoGuard and foot brake
LightingLED headlight, brake light
Instrument PanelLED Display (battery life, speed, Bluetooth pairing)
Max Load145 kilograms (320 lbs)
Scooter Weight12 kilograms (26.46 lbs)
Product MaterialAluminium
Folding HandlebarUnspecified - Alloy Frame
Folding Steering TubeUnspecified - Alloy Frame
SuspensionN/A
Size (L x W x H, mm)Unfolded: 105 cm x 115 cm x 43 cm
Water ResistanceIPX4

Swagger 5 Boost Review-Video

Hier ist eine kurze Unboxing- und Video-Überprüfung, die Sie sich ansehen können. Diese Funktion zeigt, wie Sie den Swagtron Swagger 5 Boost E-Scooter erwarten würden, sobald er vor Ihrer Haustür ankommt, und erklärt seine Vor- und Nachteile, damit Sie feststellen können, ob dies wirklich der Elektroroller Ihrer Wahl ist.

Swagger 5 Boost-Profis

Erschwinglicher Preispunkt

Hervorragende Verarbeitungsqualität (sehr kompakt und leicht)

Ausgezeichnete Kundenbetreuung und Garantie

Sehr pflegeleicht

Es ist IPX4 zertifiziert

Prahlerei 5 Boost Nachteile

Der Akku könnte stärker sein

Schlecht an Steigungen

Das Rad könnte größer und mit besserer Traktion sein

Seine Beschleunigung ist etwas langsam

Zusammenfassung

Für seinen Wert ist der Swagtron Swagger 5 Boost ein leistungsstarker E-Scooter innerhalb seiner Preisklasse, wobei Nuancen erst zum Vorschein kommen, wenn man ihn mit teureren E-Scootern der Einstiegsklasse vergleicht.

Derzeit mit 238 £ (ca. 330 $) gekennzeichnet, ist es ziemlich schwer, sich darüber zu beschweren, was dieser E-Scooter im Vergleich zu dem, was ihm fehlt, bietet, da Sie sich für einen Elektroroller entschieden haben, der nur für schnelles Pendeln und nicht für Langstreckenfahrten gedacht ist. Es bietet mehrere Spezifikationen, die Sie nur von E-Scootern erhalten würden, die an die Mittelklasse grenzen, die mehr oder weniger £ 150-£ 300 teurer sind.

Die Sache mit dem Swagtron Swagger 5 Boost ist, dass er kaum mit der Konkurrenz zu vergleichen ist, da er zugegebenermaßen etwas am unteren Ende der Einsteigerroller baumelt. Es ist ein billiges Gegenstück, das man sich leicht leisten kann, wenn man versucht, Elektroroller zu fahren. Mittlerweile ist es auch eine gute Alternative für Leute, die auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit eine einfache Stärkung suchen – die mit dem E-Scooter nichts Ernsthaftes machen wollen, sondern ihn nur als billigeren und nachhaltigeren Pendelersatz haben.

Leistungsübersicht

Der Swagtron Swagger 5 Boost bietet einen 300-W-Motor gepaart mit einem 37-V-Lithium-Ionen-Akku, der den E-Scooter für Geschwindigkeiten von bis zu 30 km/h und eine Reichweite von 18 km mit einer einzigen Ladung antreibt. Es dauert nur 3,5 Stunden, um den Akku nach einer Fahrt zur Arbeit aufzuladen, was im Vergleich zu anderen Rollern dieser Klasse ziemlich schnell ist. Es ist ein großartiges Gleichgewicht zwischen Leistung, Preis und Leistung – was heutzutage von Elektrorollern schwer zu erreichen ist.

Mit einem Drehmoment von 300 W, das von einer 37-V-Batterie unterstützt wird, wissen Sie bereits, dass Sie eine großartige Fahrt in der Hand haben. Dieser E-Scooter verfügt über zahlreiche erstaunliche Funktionen, von den 8-Zoll-Airless-Pannensicheren Wabenreifen, dem mit AutoGuard ausgestatteten Hinterradbremssystem, dem Aluminiumrahmen mit IPX4-Wasserbeständigkeitsklasse bis hin zu großartigem Zubehör wie dem Flaschenhalter und die starken LED-Leuchten. All dies wird in diesem 26,5-Pfund-Elektroroller vollgepackt, was Sie im Alltag definitiv nicht sehen werden – und diese Spezifikationen werden Sie auch sonst nirgendwo für diesen Preis bekommen.

Seine Batterie ist nicht so stark, wie es sich die Kunden gewünscht hätten, und die Reifen neigen bei nassem Wetter dazu, etwas zu rutschen. Die mobile App ist auch nicht so intuitiv und leicht zu vergessen.

Swagtron Swagger 5 Boost

Höchstgeschwindigkeit & Beschleunigung

Der Swagtron Swagger 5 Boost verfügt über drei Fahrmodi oder Gänge – jeder mit seiner eigenen Höchstgeschwindigkeit. Der erste ist der langsamste, der der erste Gang ist, und er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 8 km / h. Diese Geschwindigkeit ist perfekt, wenn Sie versuchen, vorsichtig durch die Stadt zu fahren oder sich durch eine Straße mit vielen Fußgängern zu bewegen. Als nächstes kommt der zweite Gang, der eine Standard-Höchstgeschwindigkeit von 10 Meilen pro Stunde bietet. Dies ist perfekt für Straßen mit starkem Verkehr oder allgemein belebtem Gelände. Schließlich haben wir den schnellsten Modus, den dritten Gang des E-Scooters, der das Drehmoment des Motors bei 18 Meilen pro Stunde maximiert.

Beachten Sie jedoch, dass die Straßenbedingungen, das Gewicht des Fahrers und der Ausrüstung sowie die Wetterbedingungen normalerweise die Zahlen beeinflussen. Daher würden die Ergebnisse definitiv für jeden unterschiedlich sein.

Die Beschleunigung des Swagtron Swagger 5 Boost ist eigentlich gar nicht so schlecht, da der 300-W-Motor die meisten Hindernisse und Straßen mit Leichtigkeit meistert. Es leidet immer noch ein bisschen darunter, dass es eine Weile dauert, bis die Geschwindigkeit tatsächlich erhöht wird, aber zumindest werden Sie nicht von einer schnellen und plötzlichen Änderung des Momentums überrascht sein. Alle drei Geschwindigkeitsmodi dieses E-Scooters beschleunigen in Sekundenschnelle auf die Höchstgeschwindigkeit, daher gibt es am Drehmoment des E-Scooters nichts wirklich zu bemängeln.

Bedienelemente & Anzeige

Das LED-Display dieses Elektrorollers ist eigentlich nicht das Größte. Dennoch schafft es es, alle Informationen für eine schnelle Fahrt so einfach wie möglich zu liefern. So sparsam die Details auch sein mögen, Sie können leicht die verbleibende Akkulaufzeit des Rollers, Ihre aktuelle Geschwindigkeit und den Bluetooth-Kopplungsstatus überprüfen. Bei ausgeschaltetem Roller sieht man das Cockpit eigentlich nicht auf den ersten Blick, da es gerade mal so groß ist wie der Rollerhals.

Um zu vergrößern, was die App macht, ist es im Grunde eine detailliertere Erweiterung des Dashboards. Es bietet einen Echtzeit-Tachometer, Karten-Routing, Tempomat und Lichtsteuerung. Es ist nicht wirklich nützlich, vor allem, dass Ihre Fahrten mit diesem Roller schnell sind. Aber es ist schön, dass sie es geschafft haben, eine ziemliche App für dieses spezielle Modell zu entwickeln.

Akkulaufzeit & Reichweite

Der 37-W-Lithium-Ionen-Akku des Swagger 5 Boost erweist sich als sein schwächstes Glied und schafft es nur 18 km pro Einzelladung. Der Vorteil dabei ist, dass es nur 3,5 Stunden dauert, bis er vollständig aufgeladen ist, was ihn zu einem ziemlich geeigneten Elektroroller für kurze Fahrten oder schnelle Besorgungen macht, bei denen Sie am Ende des Tages aufgeladen werden müssen – und ihn vor dem Schlafengehen ausstecken, da es ist bereits voll aufgeladen.

Es kann auch den größten Teil des Morgens mit Strom versorgen, mit einer kurzen Ladephase, wahrscheinlich nach dem Mittagessen. Dies würde dazu führen, dass der Scooter bei der Abfahrt wieder vollständig aufgeladen und auf dem Weg nach Hause entladen wird. Von dort würde der Kreislauf ausgehen.

Motorkonfiguration

Der Motor dieses E-Scooters ist ziemlich eigenartig, da er ein Drehmoment von 300 W und eine Geschwindigkeit von bis zu 30 km / h bietet. Der Roller hat zwar keinen angegebenen Kletterbereich, aber wir gehen davon aus, dass er die meisten Steigungen problemlos bewältigen kann.

Konstruktion & Verarbeitungsqualität

Das Überraschende am Swagger 5 Boost ist sein Aluminiumrahmen, der ein maximales Fahrergewicht von 320 lbs trägt. Es ist auch IPX4 wasserdicht, wiegt aber nur schüchterne 26,5 lbs. So leicht er auch sein mag, diesen Elektroroller sollten Sie nicht nur aufgrund seines Aussehens unterschätzen, da er eine weitaus bessere Leistung bietet, als Ihre Augen vielleicht wahrnehmen.

Für seinen Wert trotzt dieser langlebige und robuste Elektroroller allem, was man von ihm halten könnte, da er effizient durch schwierige Straßen und unwegsames Gelände fährt. Es ist eine gute Balance zwischen Ästhetik und Stärke, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es auch mehrere großartige Eigenschaften und Funktionen hat.

Wenn es in einer Kiste vor Ihrer Haustür ankommt, müssen Sie es nur noch herausnehmen, den Hals abstützen, damit es einrastet, den Akku nach Bedarf aufladen und schon kann es losgehen. Der Swagtron Swagger 5 Boost wird von vielen geliebt, weil er so einfach zum Laufen gebracht werden kann. Darüber hinaus wird jedes Feature mit einem Hauch von Ingenieurskunst präsentiert.

Die Haltbarkeit und die allgemeine Robustheit des Swagtron Swagger 5 Boost sind schwer in Frage zu stellen, vor allem, dass er es schafft, mit Gewichten von bis zu 320 lbs durchzukommen. Das am Rahmen verwendete Aluminium schafft es, die Erwartungen zu übertreffen. Unterdessen trägt seine IPX4-Wasserbeständigkeit sicherlich dazu bei, einen problemlosen und wartungsarmen Elektroroller zu schaffen, der für seine Spezifikationen supergünstig ist.

Swagger 5 Boost Faltroller

Suspension

Der Swagtron Swagger 5 Boost hat keine Federung, aber seine pannensicheren Wabenreifen bieten ausreichend Nachgiebigkeit, wenn die Straßen holprig oder ein bisschen widerspenstig werden. Es mag nicht viel erscheinen, wenn man es nur ansieht. Die interne Struktur der Reifen trägt jedoch Ihr Gewicht und der Roller sorgt dafür, dass Sie beim Fahren über holprige Straßen kein Unbehagen verspüren.

Fahrqualität

Der Swagtron Swagger 5 Boost bietet keinerlei Probleme, wenn es um ein komfortables Fahrgefühl geht. Der Aluminiumrahmen und die wassergeschützten Komponenten nach IPX4 sorgen dafür, dass Wartungsprobleme, die Sie auf lange Sicht plagen können, vermieden werden. Seine pannensicheren Wabenreifen schafften es unterdessen, den Weg zu einer sanften Fahrt zu ebnen, die sowohl Voll- als auch Luftreifen beneiden würde.

Bremsen

Dieser Elektroroller bietet Ihr typisches Einsteiger-Bremssystem mit einer mechanischen Scheibenbremse, die sowohl über einen Hebel als auch über eine Fußbremse ausgelöst werden kann. Was den Swagtron Swagger 5 Boost auszeichnet, ist seine „AutoGuard“-Funktion, die einfach gesagt ein Mechanismus ist, der seine Motorleistung sicher abschaltet, wenn Sie auf die Bremse treten. Dies bedeutet, dass eine größere Bremskraft erforderlich ist und die Batterieleistung stattdessen für die Verwendung des Gashebels reserviert ist.

Portabilität

Mit einem Gewicht von nur 26,5 lbs ist der Swagtron Swagger 5 Boost leicht zu transportieren und bequem, mehrere Treppen zu überwinden. Es ist auch nicht so groß genug, um in den Kofferraum von Autos und sogar sehr enge Stauräume zu passen. Swagtron hat es geschafft, eine Reihe von E-Scootern zu entwickeln, die leicht und tragbar und gleichzeitig sehr leistungsstark sind. Wenn überhaupt, ist dieser E-Scooter der lebende Beweis dafür.

Wasserbeständigkeit

Der Swagtron Swagger 5 Boost verfügt über eine IPX4-Wasserbeständigkeit, die es ermöglicht, kleine Wassermengen zu tolerieren. Es ist eigentlich keine so schlechte Bewertung, vor allem, dass die meisten E-Scooter dieser Stufe normalerweise nicht von Anfang an wasserdicht sind.

Beleuchtung

Die beim Swagtron Swagger 5 Boost enthaltene Beleuchtung besteht nur aus dem LED-Scheinwerfer und dem LED-Bremslicht. Es ist ein einfacher Aufbau, aber die Sache ist, dass diese LED-Leuchten leistungsstärker sind als die serienmäßigen Leuchten, die normalerweise bei Einsteiger-Rollern verwendet werden. Dies erleichtert die Bewegung des Elektrorollers in der Nacht. Aber das Hinzufügen von Reflektoren hätte es viel besser gemacht.

Reifen

Die Swagtron-Rollerlinie verfügt über pannensichere Airless-Wabenreifen, und der Swagger 5 Boost hat tatsächlich ein Paar davon – beide mit einem Durchmesser von 8,5 Zoll. Sie sind absolut wartungsfrei und leisten tatsächlich einen großartigen Job als Federungsersatz für diesen preiswerten E-Scooter. Sie schaffen es auch, auf der Straße zu greifen und Ihr Gewicht ziemlich gut zu halten, was es zu einer erstaunlichen Ingenieursleistung macht, diesen E-Scooter hinzuzufügen.

Deck

Das nach IPX4 wasserdichte Deck dieses Elektrorollers bietet ausreichend Platz zum Stehen. Der Grip ist auch ausgezeichnet und stellt sicher, dass Sie bei Geschwindigkeiten von bis zu 18 Meilen pro Stunde nicht herunterfallen. Darüber hinaus hält es das Gewicht sehr gut, da dieser Roller ein Gewicht von bis zu 320 lbs halten kann.

Zuverlässigkeit, Garantie und Kundensupport

Swagtron ist dafür bekannt, paradoxe Modelle von Rollern zu vertreiben, da sie eine Vielzahl von Funktionen und Features bieten und gleichzeitig den Preis ihrer Konkurrenten deutlich unterbieten. Nichtsdestotrotz spiegelt die Abnutzung dieses Geräts nicht unbedingt so schnell wie möglich wider, und die 90-Tage-Garantie stellt sicher, dass Sie nicht enttäuscht werden.

Wenn Sie jemals Probleme mit diesem Roller haben, ist der Kundensupport wirklich sehr hilfreich. Ihre Agenten sind an Wochentagen für Sie erreichbar, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Anruf befolgen und alle Ihre Probleme bei Bedarf beantworten.

Instandhaltung

Der Swagtron Swagger 5 Boost braucht nicht viel Wartung, da die Reifen größtenteils gepflegt werden. Worauf Sie in Zukunft vielleicht achten sollten, ist die Lebensdauer des Akkus, da seine Ladezyklen ihn mit der Zeit etwas weniger zuverlässig machen. Außerdem sollten Sie es von Zeit zu Zeit immer sauber halten, da sich Staub und Schmutz ansammeln und zu mehreren unerwünschten Problemen auf der ganzen Linie führen können.

Bekannte Probleme

Die meisten Probleme, die den Swagger 5 Boost plagen, sind die folgenden:

  • sehr schwacher Akku
  • die Intoleranz gegenüber den meisten Steigungen
  • die unterentwickelte App
  • Der billig aussehende (und sich anfühlende) Rahmen.

Es ist eigentlich ziemlich schwer zu versuchen, dies zu beheben, vor allem, weil dieser Roller zu einem ziemlich günstigen Preis ist. Trotzdem ist es nicht allzu störend, da Sie trotz dieser kleinen Einschränkungen Ihre Zeit auf diesem Elektroroller genießen können.

Zubehör

Das einzige Zubehör, das mit dem Swagtron Swagger 5 Boost geliefert wird, sind seine Lichter und ein Flaschenhalter. Sie können sich jedoch auch dafür entscheiden, den gesamten Roller aufrüsten zu lassen. Einige zusätzliche Zubehörteile umfassen:

  • verbesserte Reifen
  • ein sitz für wenn du müde wirst
  • eine zusätzliche Batterie
  • eine Telefonhalterung oder ein Tragegurt.

Es ist nicht unbedingt notwendig oder notwendig, wenn Sie diesen E-Scooter fahren möchten, aber es kann sicherlich dazu beitragen, das Gesamterlebnis zu verbessern.

Ist dieser Elektroroller ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lohnt sich der Kauf?

Mit dem Swagtron Swagger 5 Boost bekommen Sie definitiv das, wofür Sie bezahlen, und der Preis macht es schwieriger, sich über einen besseren E-Scooter zu beschweren. Wenn Ihnen dies zu einfach ist, sollten Sie mehr als bereit sein, mehr Geld für einen höherstufigen Elektroroller auszugeben. Ansonsten kann der Swagtron Swagger 5 Boost durchziehen und die Arbeit erledigen. Nichtsdestotrotz ist es eine Tour de Force eines Einsteiger-Elektrorollers, der zu einem so niedrigen Preis gut verpackt ist, was ihn zum perfekten Einstieg für Leute macht, um in das gesamte E-Scooter-Hobby einzusteigen.

Swagtron-Ressource

Swagtron-Website

Autor:
Daniel Foley

BIO:

Daniel ist ein begeisterter Rollerfan, der über 50 verschiedene Roller besessen und getestet hat. Teilzeit-Scooter-Enthusiast und Teilzeit-SEO-Spezialist. Daniels Lieblingsroller ist der Dualtron-Donner .

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.