Seite wählen

Reid E4 Plus E-Scooter Bewertung

Nely Hayes
29 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

 

Eine Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und einer Reichweite von 27 km.

 

Das Reid E4 Plus erweist sich als eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Reid E4 Elektroroller. Auch wenn es einige der wichtigsten Spezifikationen und Funktionen seines Vorgängers beibehält, gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede, die Sie bei diesem Upgrade vielleicht mögen.

Dieser E-Scooter wurde weiter verbessert, wobei es dem australischen Unternehmen Reid Motors gelungen ist, der Konkurrenz einen weiteren Vorsprung zu verschaffen. Natürlich ist es teurer – aber Reid bleibt treu und gibt Ihnen das zurück, wofür Sie bezahlen und vielleicht sogar ein bisschen mehr.

 

Reid E4 Plus – Die Fakten

Reid E4 Plus Elektroroller

Dieser verbesserte Einsteiger-Elektroroller verfügt über einen 350-W-Akku, der von einem 30-Zellen-Akku mit 36 V und 7,5 Ah betrieben wird. Ironischerweise sind seine Spezifikationen die gleichen wie die des Reid E4, mit einer Steigreichweite von 15 Grad, einer Höchstgeschwindigkeit von 15,5 Meilen pro Stunde und einer Laufleistung von 27,4 Meilen pro Einzelladung. Darüber hinaus wiegt der E-Scooter Reid E4 Plus etwas schwerer. Bei einem Gewicht von 32 Pfund kann es einigen Menschen Schwierigkeiten bereiten, es herum oder durch mehrere Treppen zu tragen.

Die Räder wurden aufgerüstet und bieten pannensichere 10-Zoll-Reifen. Die alte Bremsanlage wurde ebenso integriert wie eine hintere Fußbremse. Seine Akkuladezeiten haben sich um eine Stunde verlängert, aber nichts hält den Reid E4 Plus Elektroroller davon ab, seine schlanke und schneidige Ästhetik zu bewahren, für die der Reid E4 bekannt war. Darüber hinaus wird es immer noch mit der Reid eMobility App geliefert, was es zu einem gut aufgerüsteten Einstiegsroller macht, der Premium-Looks und Mid-Tier-Funktionalitäten bietet.

Um mehr darüber zu erfahren, was das Reid E4 Plus für Sie bereithält, lesen Sie weiter.

Reid E4 Plus-Spezifikationen

Motor350W
Battery30 cell, 36 V, 7.5 Ah
Charge Time4-5 hours
Single-Charge Mileage17.4 mi (28km)
Max Speed25 kilometres per hour (15.5 miles per hour)
Climbing RangeUp to 15 degrees
Braking SystemElectronic front brake with energy capture and mechanical rear disc brake with foot brake
LightingWheel reflectors, four high beam LED with surround colour on the front, LED rear integrated brake light, underdeck lights
Instrument PanelLED Display (battery level, power mode, Bluetooth status [for the accompanying app], and speeds both in kph and mph)
Max Load100 kilograms (220 lbs)
Scooter Weight14.5 kilograms (32 lbs)
Product MaterialHigh-grade aluminium
Folding HandlebarUnspecified - Alloy Frame
Folding Steering TubeUnspecified - Alloy Frame
SuspensionIntegrated rear suspension
Size (L x W x H, mm)Unfolded: 120 cm x 120 cm x 52 cm
Water ResistanceIPX4 rated waterproof casing for battery and controller

Reid E4 Plus Testvideo

Vergleicht hauptsächlich den Reid E4 Plus Elektroroller mit dem Xiaomi M365 und betont, wie es sich von anderen abhebt, dieses Video zeigt auch die vielen Verbesserungen, die Reid an der E4 Plus vorgenommen hat, damit sie den aktualisierten Namen verdient. Hör zu:

Reid E4 Plus-Profis

tickicon Tolles Set an Einschlüssen (Glocke im Bremshebel eingebaut, tolle LED-Scheinwerfer)

tickicon Einfach zu falten und herumzutragen

tickicon Einbeziehung von Tempomat und insgesamt bessere Beleuchtung

tickicon Schlanke Ästhetik und durchdachte Verarbeitungsqualität

tickicon Tolle Upgrades von E4 (Bremsen, Reifen, Motor)

Reid E4 Plus Nachteile

red Das Display ist nicht blendfrei

red Teurer als Mitbewerber

red Etwas zu schwer zum Mitnehmen

red Der Akku könnte eine längere Lebensdauer haben

red Die App ist immer noch nicht benutzerfreundlich

Zusammenfassung

Das Reid E4 wird meist mit dem Xiaomi M365 verglichen. Aber nach ein paar Probefahrten und einem Einfahren sind die Leute überzeugt, dass dies der weit überlegene Elektroroller ist. Mit einem besseren Motor, größeren Reifen, besserer Beleuchtung und einer integrierten Hinterradaufhängung ist der Reid E4 Plus Elektroroller definitiv weit entfernt vom Reid E4 – es lohnt sich definitiv, zusätzliches Geld auszugeben.

Trotzdem ist es immer noch nicht gelungen, die Kanten, die die Leute vom Reid E4 schwärmen, zu perfektionieren und abzurunden, was ihn letztendlich zu einem E-Scooter macht, der eine gute Wahl ist, aber immer noch nicht der Beste.

Leistungsübersicht

Der Reid E4 Plus ist ein ziemlicher Fortschritt gegenüber dem Reid E4, mit einem zu hohen Preis für einige. Derzeit mit einem Preis von £ 599 (ca. $ 830) gekennzeichnet, schafft es dieser Roller, sich mit mehreren Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger durchzusetzen – letztendlich gibt es Xiaomi und dem M365 immer noch einen Kampf um sein Geld.

Es ist vielleicht nicht der beste E-Scooter auf dem Markt, wenn es um Preis und Spezifikationen geht, aber er schafft es, sich mit den Dingen durchzusetzen, die ihn einzigartig machen. Reid Motors hat sich nicht allzu sehr bemüht, diesen Elektroroller neu zu gestalten, da sie eher ein leichtes Upgrade gemacht haben, das die Fahrt verbessert, aber nicht unbedingt auf ein anderes Niveau hebt. Nichtsdestotrotz ist es immer noch ein Roller, für den Sie sabbern können, und das Bezahlen für seinen Preis fühlt sich definitiv wie eine Pattsituation an.

In Bezug auf die technischen Daten bietet es immer noch so ziemlich das meiste, was der E4 bot – eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, eine maximale Kilometerleistung von 27,4 Meilen mit einer einzigen Ladung, eine Steigstrecke von 15 Grad, einen hochwertigen Aluminiumrahmen, eine mobile App und Wasserschutzklasse IPX4. Was der Reid E4 Plus verbessert, ist Folgendes:

  • der Motor (addiert 100W mehr)
  • das Beleuchtungssystem (Hinzufügen eines leuchtenden farbigen LED-Lichts unter dem Deck)
  • das Bremssystem (mit einer besser zugänglichen Hinterradbremse)
  • die Reifen (mit 1,5 Zoll mehr)

Der einzige Nachteil bei all dem ist das zusätzliche Gewicht, da der E-Scooter 3,1 lbs schwerer ist als sein Vorgänger.

Dies wird Sie sicherlich nicht davon abhalten, sich ein Reid E4 Plus zu wünschen, und das Reid E4 und Xiaomi M365 sind weit davon entfernt, es als Konkurrenz zu überholen. Es hat unbestreitbar einen hohen Preis – aber trotzdem stößt es auf einige Probleme. Einige der von Kunden geforderten Probleme sind eine bessere Akkulaufzeit, ein niedrigerer und wettbewerbsfähigerer Preis, ein Dashboard mit Hintergrundbeleuchtung und mehrere Verbesserungen der App. Wir werden später mehr darüber besprechen, also lesen Sie weiter.

Der Elektroroller Reid E4 Plus bietet einen verbesserten 350-W-Akku, der vier bis fünf Stunden zum Aufladen benötigt. Seine Steigreichweite liegt immer noch bei 15 Grad und die maximale Reichweite, die Sie mit einer einzigen Ladung erreichen können, liegt bei 28 km. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 25,5 mph, was beweist, dass das Motor-Upgrade mehr der Beschleunigung als der Leistung diente. Nichtsdestotrotz leistet der Reid E4 Plus als E-Scooter der Einstiegsklasse gute Dienste.

Reid E4 Plus Roller

Höchstgeschwindigkeit & Beschleunigung

Die Höchstgeschwindigkeiten des Reid E4 variieren je nach Geschwindigkeitsmodus. Der erste Geschwindigkeitsmodus kann Sie bis zu 10 km / h fahren, was perfekt ist, um den Roller herumzuschieben oder vorsichtig durch die Straßen zu schlendern. Der zweite erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 11 Meilen pro Stunde, perfekt für stark befahrene Straßen, Viertel mit vielen Menschen draußen oder befahrene Straßen. Schließlich gibt es den dritten und schnellsten Geschwindigkeitsmodus, mit dem Sie auf 25 km/h zoomen können – eine leistungsstarke Geschwindigkeit, mit der Sie früher als erwartet an jedes Ziel gelangen.

Beachten Sie, dass die Straßenbedingungen, das Gewicht des Fahrers und der Ausrüstung sowie die Wetterbedingungen normalerweise die Zahlen beeinflussen, sodass die Ergebnisse definitiv für jeden variieren würden.

Mit drei verschiedenen Fahrmodi bietet das Reid E4 Plus zudem drei Beschleunigungsstufen. Dies wird durch die Nummern 1-3 auf dem Armaturenbrett angezeigt. Die erste Stufe endet bei 6 mph (schnelle Gehgeschwindigkeit); der zweite mit 11 mph (schnell genug für stark befahrene Straßen oder Gebiete mit starkem Verkehr); und der dritte, der schnellste von allen, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.

Mit dem 350-W-Motor-Upgrade können Sie erwarten, dass Sie schneller zu Höchstgeschwindigkeiten kommen. Das einzige Problem ist, dass es auch genauso schnell Saft aus Ihrem Akku nimmt. Ein weiterer Vorbehalt bei seinem Design ist, dass der verlängerte Lenker es Ihnen ziemlich schwer macht, während der Fahrt zwischen den Modi zu wechseln, was es zu einem Preis für den Komfort des Geschwindigkeitsmodus macht.

Bedienelemente & Anzeige

Das Cockpit des Reid E4 Plus bleibt gleich. Es ist eine integrierte LED, die eine großartige Sicht auf den Batteriestand, den Energiemodus (Fußgänger, Standard oder Geschwindigkeit), einen Tachometer bietet, der Geschwindigkeiten in km/h und mph anzeigt (eine weitere ungewöhnliche Funktion des Reid E4) und einen Bluetooth-Status, der zeigt an, ob Sie mit der Reid eMobility App verbunden sind.

Die eMobility-App ist sowohl die Stärke als auch die Schwäche des E-Scooters von Reid, da sie eine erweiterte Version des Cockpits bietet, jedoch noch eine erneute Benutzeroberfläche und mehrere Upgrades benötigt. Wie die Reid E4 fungiert sie als Duplikat Ihres Cockpits und bietet gleichzeitig Lichtsteuerung und Farbauswahl. Es verfügt auch über ein soziales Element namens „Friends“, den lang erwarteten Tempomaten, einen Verriegelungsmechanismus und die Option zu wählen, was passiert, wenn der Roller startet – so können Sie wählen, ob der Gashebel aus einer stationären Position oder ab wenn du ein bisschen drauf trittst.

Akkulaufzeit & Reichweite

Der Reid E4 Plus wird mit dem gleichen Akku wie der Reid E4 geliefert: ein 36 V, 7,5 Ah, 30-Zellen-Akku, der den Roller mit einer einzigen Ladung für 27,4 Meilen Fahrleistung versorgt.

Dieser Elektroroller hätte bei der Freigabe einen besseren Akku gebrauchen können, verlangt aber stattdessen eine längere Ladezeit – eine volle Ladung erfordert nun vier bis fünf Stunden Wartezeit. Andererseits würde die maximale Laufleistung je nach Straßenbedingungen, Fahrergewicht und Art der Nutzung (wie viel Sie Gas geben und in welchem Geschwindigkeitsmodus Sie sich befinden) variieren.

Die Kilometerleistung des Reid E4 Plus kann Sie nicht wirklich weit bringen, aber sie reicht aus, um Pendeln zu ersetzen. Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, sollten Sie mit dem Aufladen beginnen, damit Sie bis zur Abfahrt fertig sind und es Zeit ist, nach Hause zu gehen. Sobald Sie zu Hause angekommen sind, laden Sie es erneut auf und es wäre wahrscheinlich vor dem Schlafengehen voll und bereit, was eine einfache Verwendung an einem weiteren Tag ermöglicht.

Motorkonfiguration

Der Reid E4 Plus verfügt über einen verbesserten 350-W-Motor, der es schafft, den E-Scooter mit Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h und einem Steigbereich von 15 Grad zu fahren. Im Vergleich zum Reid E4 haben die zusätzlichen 100W eine bessere Leistung in Bezug auf die Beschleunigung, sind aber immer noch genauso schnell und gut.

Konstruktion & Verarbeitungsqualität

Der Reid E4 Plus Elektroroller ist aus hochwertigem Aluminium und wassergeschützten IPX4-Teilen gefertigt und erhöht sein Gewicht auf 32 lbs. Dennoch ist es mit einer Gewichtsbeschränkung von 220 lbs ein ziemlich langlebiger und robuster Begleiter auf der Straße. Fast jede Funktionalität ist als integrierter Bestandteil seines Systems installiert und die Kabelarbeit ist diesmal sauberer.

Außerdem sehen das Deck und die Lichter diesmal viel besser aus, vor allem, weil die Beleuchtung unter dem Deck für zusätzliche Attraktivität hinzugefügt wurde. Der lange Lenker ist für ein besseres Handling immer noch da und lässt sich bei Bedarf leicht abschrauben.

Der Reid E4 Plus lässt sich genauso gut zusammenklappen und einrasten, wenn Sie ihn tragen müssen, da er eine sehr luxuriöse Ästhetik behält, die Sie beim Kauf eines Premium-Rollers erhalten würden.

Nach dem Auspacken brauchen Sie nur den Hals des Rollers mit den mitgelieferten Schrauben zu befestigen, den Akku nach Bedarf aufzuladen, und schon können Sie durch Ihre Nachbarschaft oder Stadt zoomen oder sausen. Es ist sehr unkompliziert und so problemlos, wie Sie es sich wünschen – etwas, das Reid immer bietet, wenn es um seine Produkte geht.

Was die Verarbeitungsqualität angeht, gilt der Reid E4 Plus als gut verarbeitet und langlebig. Auch wenn er etwas mehr wiegt als der E4, ist dieser E-Scooter dafür bekannt, relativ schwieriges Gelände und rauere Straßen problemlos zu überstehen. Reid Motors hat hier definitiv nicht enttäuscht, da sie ziemlich gut wissen, wie die Leute mit diesem Elektroroller in fast jeder Situation versuchen würden, durchzukommen.

Suspension

Der Reid E4 Plus verfügt über eine integrierte Hinterradaufhängung, die jeden Stoß, auf den der E-Scooter stoßen kann, ausgleicht. Es schafft es, das eklatanteste Problem des Reid E4 zu beheben, insbesondere, dass der Roller mit den Zellular-Vollreifen super gut funktioniert. Zugegeben, dies ist den Aufschlag von 100 £ wert, sodass man leicht vergessen kann, dass die Reid E4 existiert.

Fahrqualität

Seine Fahrqualität ist viel besser als die des Reid E4, wobei die zusätzliche Hinterradfederung den größten Teil des Komforts ausmacht. Ein häufiges Problem mit dem Reid E4 war, wie holprig die Fahrten waren.

Dank des zusätzlichen Stoßdämpfers auf der Rückseite des Reid E4 Plus wurde dies schnell behoben. Die höheren Reifen sorgen auch für eine ruhigere Fahrt und bieten im Vergleich zum Vorgänger ein schnelleres Fahrgefühl.

Bremsen

Auch das Bremssystem des Reid E4 Plus wurde deutlich verbessert, wobei die mechanische Scheibenbremsfunktion um eine hintere Fußbremse ergänzt wurde.

Vorne verfügt es über eine elektronische Vorderradbremse mit Energieerfassung, die das Fahren des Reid E4 Plus etwas effizienter macht, als Sie es von einem Elektroroller gewohnt sind. Grundsätzlich nutzt die Vorderradbremse die kinetische Energie, die durch Ihre aktuelle Geschwindigkeit erzeugt wird. Die Bremse würde dann all diese Energie aufnehmen, um die Räder und den E-Scooter sofort zum Stehen zu bringen, während die überschüssige Energie als Reserveleistung in die Batterie fließt.

Reid E4 Plus Roller-Display

Portabilität

Mit einem Gewicht von 32 lbs mögen einige sagen, dass der Reid E4 Plus ziemlich schwer zu transportieren ist. Aber wenn Sie geduldig und stark genug sind, würden Sie einen Weg finden, es zu verwalten und zu einem Parkplatz oder mehreren Treppen zu bringen.

Trotzdem ist dieser Elektroroller immer noch leicht zu falten. Außerdem lassen sich die Lenkergriffe bei Bedarf abschrauben und der Verriegelungsmechanismus am Hals funktioniert gut, wenn Sie ihn hochklappen.

Wasserbeständigkeit

Der Reid E4 Plus ist nach IPX4 wasserdicht, was bedeutet, dass er ausreichend Wasser aufnehmen kann. Das heißt natürlich auch, dass er nicht in Pfützen oder im Regen ertränkt werden darf. Es ist also besser, den Elektroroller von solchen Starkregensituationen fernzuhalten.

Beleuchtung

Dieser Elektroroller bietet eine integrierte Beleuchtung, die sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Rollers vorhanden ist, sowie Reflektoren an den Rädern. Es hat auch einen pulsierenden LED-Streifen unter dem Deck mit steuerbarer Farbe. Seine Scheinwerfer sind nach wie vor die vier Fernlicht-LEDs aus dem Reid E4 mit den Surround-Color-LEDs, die dem Weg des E-Scooters ein wenig Ambiente verleihen. Manche mögen es übertrieben finden, aber andere gewöhnen sich sehr schnell daran.

Reifen

Der Reid E4 Plus verbessert die Reifen und bietet 10′ pannensichere Reifen mit Cellular Solid-Technologie, die als eine Art Federung ein wenig Nachgeben ermöglicht. Das Schleuderproblem aus der vorherigen Iteration ist immer noch nicht gelöst. Daher freuen wir uns alle immer noch darauf, dass das behoben wird.

Deck

Das Deck des Reid E4 Plus bleibt gleich und verbessert nur die Griffigkeit des Gummimaterials etwas. Dies liegt daran, dass es schneller beschleunigt und ein klebrigeres Material benötigt wird. Trotzdem kann jeder bequem darauf stehen und ohne Probleme mit Geschwindigkeiten von 25 km/h fahren. Es ist sogar IPX4-zertifiziert, um sicherzustellen, dass es nicht so leicht durch Pfützen oder kleine Wassermengen beeinträchtigt wird.

Zuverlässigkeit, Garantie und Kundensupport

In Bezug auf ihren Kundenservice erweist sich Reid als offen und reagiert auf Kundenbeschwerden und stellt sicher, dass alle Probleme gelöst und ordnungsgemäß behandelt werden.

Instandhaltung

Abgesehen von den Reifen, die bei etwa 3000 km nachgeben würden, ist ein weiteres Problem, auf das man achten sollte, die Batterie, die bei unsachgemäßer Pflege möglicherweise zu früh leer wird. Mit 30 einzelnen Zellen, die das gesamte Gerät mit Strom versorgen, können Abnutzung, Abnutzung und unsachgemäße Verwendung die Lebensdauer der Batterie leicht beeinträchtigen. Gehen Sie daher beim Laden dieses E-Scooters immer mit Vorsicht vor.

Reid E4 Plus

Bekannte Probleme

Die einzigen bekannten Probleme mit dem Reid E4 Plus Roller sind seine Vollreifen, die manchmal zum Rutschen neigen. Hinzu kommt, dass der extralange Lenker nicht mit einigen Tasten ausgestattet ist, die dem Auszug entsprechend angepasst sind, was die Erreichbarkeit erschwert.

Zubehör

Das Reid E4 Plus bietet das gleiche Zubehör wie sein Vorgänger. Dazu gehören Reflektoren an den Rädern, die in einem seiner Bremshebel eingebaute Glocke, ein LED-Streifen mit steuerbarer Farbe unter dem Deck und seine überdimensionale Surround-Farb-LED an den Fernlichtscheinwerfern.

Ist dieser Elektroroller ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lohnt sich der Kauf?

Insgesamt erweist sich der Elektroroller Reid E4 Plus als recht zufriedenstellende Fahrt, wobei nur der Preis als limitierender Faktor dient. Es mag fraglich sein, dass es nicht viel Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger gibt. Aber hoffentlich lässt Reid Motors das in Zukunft für ein anderes Modell aus.

Nichtsdestotrotz bietet der Reid E4 Plus ein Premium-Gefühl, das gut zu dem Preis passt, mit dem es derzeit gekennzeichnet ist. Dieser Elektroroller ist definitiv keine Enttäuschung, da jedes Feature und jede Einbeziehung für eine aufregende Fahrt sorgen. Letztendlich leistet es einen großartigen Job, um Ihnen ein E-Scooter-Erlebnis zu bieten, das Lust auf mehr macht – und Sie versuchen, ein Stückchen weiter nach einem leistungsstärkeren Elektroroller zu suchen.

Reid-Ressource

Reid-Website

danp d
Autor:
Daniel Foley

BIO:

Daniel ist ein begeisterter Rollerfan, der über 50 verschiedene Roller besessen und getestet hat. Teilzeit-Scooter-Enthusiast und Teilzeit-SEO-Spezialist. Daniels Lieblingsroller ist der Dualtron-Donner .

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.