Seite wählen

Razor E300 Elektroroller Bewertung

Holly Darani
28 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

 

Der Razor E300 ist ein preisgünstiger Twist-and-Go-Scooter mit einem großen Deck und klobigen Reifen, der für Kinder und spaßige Teenager entwickelt wurde.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem unterhaltsamen und komfortablen Roller zu einem günstigen Preis sind, sollte der Razor E300 auf Ihrer Liste stehen.

Ein großes Deck und klobige Reifen sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl, und obwohl er nicht der schnellste oder stilvollste Roller auf dem Markt ist, richtet er sich direkt an Teenager und junge Erwachsene.

 

 

Rasierer E300 – Die Fakten

Razor Power Core E300 EScooter

Wir sehen nicht viele kettengetriebene Elektroroller mit Drehgasgriff, daher war der Razor E300 eine Überraschung, die uns zum Lächeln brachte. Beginnen wir mit dem Aussehen, entweder liebt man es oder nicht. Es ist nicht besonders modisch, aber wir mögen das breite Deck und die klobigen Reifen.

Der Motor ist laufruhig und leise, ohne dass die Kette klappert. Es ist ein zurückgenommenes und einfaches Design, das dieses Vergnügen macht. Es gibt kein Bluetooth, kein großes Display oder komplizierte Bremsen, nur einen spaßigen Roller zum Aufspringen und Fahren.

Zu diesem Preis können Sie von diesem Elektroroller keine dummen Geschwindigkeiten oder lange Distanzen erwarten, daher ist die Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h (15 mph) und eine maximale Reichweite von 16 km in Ordnung. Auf der Straße schmilzt das Gewicht von 19,5 kg (43lb) dahin, das Rollergefühl ist einfach zu handhaben und macht viel Spaß.

Also, für wen ist es? Es ist sicherlich nicht für Pendler oder Geschwindigkeitssuchende gedacht, sondern für Teenager und junge Erwachsene, die einen Spaß-Elektroroller suchen, der nicht die Bank sprengt.

 

Rasierer E300 Spezifikationen

Motor250 watt high-torque chain driven motor
Battery24V (two 12V) sealed lead-acid, rechargeable
Charge Time12 hours
Single-Charge Mileage10 miles / 16km ( may vary depending on riders weight and terrain condition)
Max Speed15mph / 24 km/h
Climbing RangeN/A
Braking SystemRear hand brake
LightingNo lights
HornNone
Max Load100kg / 220lb
Scooter Weight19.5kg / 43lb
Product MaterialSteel
Folding Handlebar6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
Folding Steering Tube6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
SuspensionNo suspension
Size (L x W x H, cm)Unfolded Size: 109 x 22.8 x 52 cm
Water ResistanceNo IP rating

 

Rasierer E300 Testvideo

 

Der YouTube-Rezensent outie555 bietet einen erfrischend ehrlichen Test des E300-Elektrorollers. Schau es dir hier an.

Rasierer E300 Vorteile

 

tickicon Günstiger Preis für den Roller

tickicon Es bietet ein massives Deck und einen klobigen Rahmen

tickicon Große 9″ Luftreifen

tickicon Einfacher Roller, der super zu fahren ist

tickicon Pflegeleicht

 

Rasierer E300 Nachteile

 

red 24 km/h Höchstgeschwindigkeit sind nicht gerade haarsträubend

red Die maximale Reichweite von 16 km ist gering

red 12 Stunden Ladezeit ist ziemlich schmerzhaft

red Sie werden den Look entweder lieben oder hassen …

 

 

Rasierer E300 Zusammenfassung

 

 

Bei Electric Scooter Guide gehen wir gerne direkt ins Detail, aber mit dem E300 ist nicht viel los. Dies ist ein Roller, der nackt ist, um das wesentliche Erlebnis zu bieten. Es ist schon ein paar Jahre her, also ist die Technologie bewährt und auch noch billig…

Es richtet sich an Kinder, also musste Razor mit einem Budget bauen. Das heißt, es ist schwer, es ist groß, es lässt sich nicht zusammenklappen und es fehlen die Extras, die wir bei vielen anderen Rollern sehen, wie Front- und Rücklicht, eine digitale Anzeige, eine Vorderradbremse und ein anständiger Klappmechanismus. Was Sie bekommen, ist ein ziemlich schneller, zuverlässiger und robuster Roller, der mit den Stößen, Kratzern und Stößen fertig wird, die ein Teenager mit sich bringt.

Bei 24 km/h müssen Sie sich keine Sorgen machen, Ihre Lieben von der Leine zu lassen, und mit einer maximalen Reichweite von 16 km – das sind etwa 40 Minuten – kommen sie auch nicht weit. Das ist alles in Ordnung, aber weniger beeindruckt sind wir von der Ladezeit von 12 Stunden, was bedeutet, dass Sie nur eine Fahrt am Tag genießen können.

Das massive Deck sorgt für eine angenehme Fahrt, während die klobigen 9-Zoll-Luftreifen für eine reibungslose und fehlerverzeihende Fahrt sorgen. Das ist wichtig, da jüngere Fahrer beim Fahren möglicherweise nicht das Selbstvertrauen haben.

Die Spezifikationen sind also nicht überwältigend, aber wir mögen sein kühnes Aussehen. Sie können den E300 in einer Reihe von großen und knalligen Farben erhalten. Es hebt sich sicherlich von anderen Elektrorollern ab.

Zu diesem Preis (350 £, 279,99 $) ist es ein tolles Angebot. Obwohl es nicht in einen Strumpf passt, sollte der Weihnachtsmann seine Vorräte auffüllen, da dies dieses Weihnachten sicher ein Gewinner sein wird.

Leistungsübersicht

 

Wenn Sie ihn aus dem Karton reißen können, werden Sie feststellen, dass dieser Roller groß ist. Aber auf den Straßen verblasste es, um ein großartiges Straßengefühl zu vermitteln. Der Twist-and-Go-Gashebel kann sich ein wenig von dem fast universellen Druckknopf-Gashebel unterscheiden, den Sie bei anderen Rollern finden, aber er ist einfach zu bedienen.

Also, wie ist es auf der Straße? Die Antwort ist: ein Riesenspaß. Die großen und federnden 9-Zoll-Reifen saugen die Klumpen und Unebenheiten auf (was sie brauchen werden, da es keine nennenswerte Federung gibt). Das superbreite Deck im Surfboard-Stil ist großartig und fühlt sich gut bepflanzt an.

OK, wir können uns also nicht scheuen, dass dieser Elektroroller ziemlich langsam ist. Die Beschleunigung ist ziemlich träge. Um seine Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h zu erreichen, bedarf es einer entspannten Herangehensweise, die wir dem Kettenantrieb zuschreiben könnten. Ja, Sie haben richtig gelesen, das Hinterrad wird wie bei einem Motorrad von einer Kette angetrieben. Hören Sie genau hin und Sie können die Arbeit der Kette hören, die sich etwas anders anhört als das typische Rauschen oder Surren eines direkt angetriebenen Hinterradnabenmotors.

Razor geht davon aus, dass Sie mit einer vollen Ladung eine maximale Entfernung von 16 km erreichen können, und das werden wir nicht bestreiten. Schwerere Fahrer oder diejenigen, die es lieben, sich zu drehen, sollten weniger erwarten.

Wir haben es bereits erwähnt, aber es gibt hier einige Extras, die Sie von einem Pendlerroller erwarten würden. Keine Beleuchtung, Klappmechanismus, Digitalanzeige oder Vorderradbremse. Wir würden daher nicht empfehlen, nachts zu fahren. Wir können keine IP-Einstufung finden, also fahren Sie nicht bei nassem Wetter oder stellen Sie sich einer Roller-Katastrophe.

Aber das macht nichts, denn dieser Elektroroller richtet sich nicht an diejenigen, die den Verkehr bekämpfen oder das Tempolimit sprengen wollen. Es ist der perfekte Roller für Teenager und junge Erwachsene zu einem attraktiven Preis. Es ist ein ideales Einsteiger-Fahrgeschäft, das Ihnen hilft, die Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie benötigen, um größere, schnellere und noch mehr Spaß Scooter auf dem Markt zu bewältigen und zu zähmen.

Was dieses Paket attraktiv macht, ist der Preis. Mit nur 350 £ (279,99 $) ist es günstig und das macht uns sehr fröhlich. Wählen Sie einen aus und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Razor Power Core E300 Electric Scooter

Höchstgeschwindigkeit & Beschleunigung

 

Die Beschleunigung ist nicht gerade schnell, da der Roller 19,5 kg (43 lb) wiegt, ist das keine Überraschung. Es kann einige Sekunden dauern, bis die Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h erreicht ist. Blei-Säure-Batterien sind schwer, und das ist ein Teil des Problems.

Die Blei-Säure-Batterie ist ein Old-School-Design (und ziemlich veraltet), das schwer ist.

Wenn Sie auf der Suche nach Höchstgeschwindigkeiten sind, ist dies nicht der richtige Elektroroller für Sie. Aber es ist ideal für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit stärkeren Rollern zu kämpfen haben.

 

Bedienelemente & Anzeige

 

Es gibt einen Drehgas- und einen Bremshebel und das war es auch schon.

 

Akkulaufzeit & Reichweite

 

Die beiden 12-V-Batterien reichen für 40 Minuten ununterbrochenes Fahren. Das wird Sie bis zu 10 Meilen (16 km) bringen.

Es ist bei weitem nicht die Kapazität einiger Elektroroller, aber es ist für Kinder konzipiert, also haben wir kein Problem damit.

Motorkonfiguration

 

Der Razor E300 verfügt über einen zentral positionierten 250-W-Motor, der das Hinterrad über eine Kette antreibt. Es ist Old-School-Technologie, die ziemlich zahm, aber zuverlässig ist.

Der drehmomentstarke Motor in diesem Elektroroller ist stark genug. Leichte Fahrer erhalten eine bessere Leistung.

 

Konstruktion & Verarbeitungsqualität

 

Stahl ist ein solides und sicheres Rahmenmaterial, aber es ist schwer. Mit 19,5 kg (43 lb) ist der E300 klobig und solide. Das ist eine gute Sache, wenn Sie einen Roller suchen, der so gebaut ist, dass er dem Leben mit einem Teenager oder jungen Erwachsenen standhält.

Die starre Lenksäule und Gabel werden einiges aushalten, und die 9-Zoll-Luftreifen dämpfen Straßengeräusche und Unannehmlichkeiten hervorragend, wobei die Stoßdämpfung mehr als ausreichend ist.

Das Design ist ein erlernter Geschmack, aber uns gefällt, dass Razor das E300 in einer Reihe von Farben verkauft. Es ist ein bisschen retro, mit dem massiven hinteren Kotflügel, der wie ein 50er-Jahre-Auto aussieht.

Bei diesem Preis suchen Sie nicht nach fortschrittlicher Technologie oder ausgefallenen Materialien, sondern nach einem Roller, der einige Jahre hält, und das tut der E300 gerne, solange Sie ihn pflegen. Wenn Sie etwas Pflege und Wartung benötigen, ist das E300 gut zusammengebaut und lässt sich ziemlich leicht auseinandernehmen.

Razor E300 Electric Scooter Scooter

Suspension

 

Der E300 hat keine Vorder- oder Hinterradaufhängung, Sie werden es also spüren, wenn Sie ins Gelände fahren oder auf Unebenheiten und Beulen stoßen.

Wie bereits erwähnt, sind die luftgefüllten 9-Zoll-Reifen großartig, um die Dinge auszugleichen, was wir während dieses Tests erlebt haben.

Wenn Sie mit teureren Rollern gefahren sind, werden Sie den Unterschied kennen. Wenn dies der erste Roller ist, den Sie jemals hatten, werden Sie zu beschäftigt sein, zu lächeln, um sich darum zu kümmern.

 

Fahrqualität

 

Das Fahren mit dem Razor E300 ist ein Vergnügen, da der drehmomentstarke Motor, die klobigen Reifen und der solide Rahmen für eine reibungslose Fahrt sorgen. Im Gegensatz zu dünnbereiften Rollern ist der E300 ein großes Tier und das gibt Vertrauen.

Es wurde entwickelt, gebaut und perfekt für den Kunden, der die Freiheit eines Rollers spüren möchte, ohne zu schnell zu fahren. Es ist ein kompetenter Vertrauensmacher!

 

Bremsen

 

Wenn es einen Bereich gibt, den wir definitiv verbessern könnten, dann sind es die Bremsen. Es gibt eine handbetätigte Hinterradbremse, die angemessen, aber nicht erstaunlich ist. Beim Ziehen des Bremshebels schaltet der Motor ab, was die Bremsleistung unterstützt.

Wir wissen, dass Razor fest darauf konzentriert ist, den Preis niedrig zu halten, und wir erwarten keine ausgefallenen Regenbremsen, aber eine Vorderradbremse ist effektiver als eine Hinterradtrommelbremse, also würden wir sie gerne in der nächsten Generation sehen des E300.

Portabilität

 

Der Razor E300 ist ein großer und (wenn man das Aussehen mag) schöner Roller, aber er ist nicht leicht und er ist nicht tragbar. Es lässt sich nicht zusammenklappen und ist mit 19,5 kg (43 lb) schwer für die Arme. Das Gewicht kann für kleinere Fahrer ein Problem sein.

Sofern Sie keinen sicheren Aufbewahrungsort haben (z. B. einen abschließbaren Fahrradschuppen), würden wir uns nach einem Pendlerroller umsehen.

Sie können den Lenker demontieren, aber dafür müssen Sie mit einer Werkzeugtasche oder einem Kit reisen, die kaum tragbar sind! Rezensenten haben sich alle zum Gewicht geäußert, seien Sie also gewarnt.

Wasserbeständigkeit

 

Es gibt keine Informationen über eine IP-Einstufung des Unternehmens für den E300, daher empfehlen wir, ihn nicht im Regen zu fahren!

 

Beleuchtung

 

Der E300 wird ohne Beleuchtung geliefert, fahren Sie also nicht nachts! Sie können eine Reihe von Standardleuchten relativ günstig erwerben, wenn Sie sie benötigen.

Reifen

 

Diese Monster-9-Zoll-Luftreifen können Sie nicht übersehen. Das Laufflächenmuster sagt Ihnen, dass diese Biester es ernst meinen und sich auf den Straßen sicher fühlen und für eine reibungslose und reaktionsschnelle Fahrt sorgen.

Luftgefüllte Reifen sind bekanntlich schöner als Vollreifen, daher sind wir froh, dass Razor diese für das E300-Produkt spezifiziert hat.

Deck

 

Es erscheint seltsam, dass ein vom Hersteller für kleine Leute entworfener Roller ein so übergroßes Deck hat (Produktmaße: Länge 26,2” (66cm), Breite 8” (20cm), aber wir lieben es. Das massive Deck und der große Rahmen machen es einfach, eine funktionierende Position zu finden. Der zusätzliche Fußraum erhöht sowohl das Vertrauen als auch den Komfort.

Wenn wir kritisch sind, besteht die Tendenz, dass der Fuß an Bord etwas rutscht. Tragen Sie also ein anständiges Paar Schuhe und Sie werden sich sicher fühlen, oder entscheiden Sie sich für einen Roller mit Gummideck.

 

Zuverlässigkeit, Garantie und Kundensupport

 

Der E300-Hersteller Razor hat weltweit über 13 Millionen Roller verkauft, und das tut man nicht, indem man minderwertige Produkte verkauft!

Lassen Sie uns klar sein, dies ist ein Budget-Scooter, also ist er nicht für die Ewigkeit gebaut. Razor bietet nur eine 90-Tage-Garantie auf Elektroroller, was uns ziemlich kurz vorkommt. Informationen aus Kundenrezensionen sind begrenzt, aber echte Horrorgeschichten gibt es nur wenige.

Einige Leute haben berichtet, dass es ein Problem ist, mit Razor zu sprechen. Andere hatten Schwierigkeiten, die Online-Bestellplattform von Razor für Ersatzteile zu nutzen.

 

Instandhaltung

 

Sie müssen den Reifendruck und den Reifenverschleiß im Auge behalten (und eventuelle Reifenpannen behandeln). Um dem entgegenzuwirken, können Sie in Reifendichtmittel investieren, was sich unserer Meinung nach lohnt.

Eines der großartigen Dinge am E300 ist, dass Pars leicht über das Internet verfügbar sind und die grundlegende Natur des Rollers bedeutet, dass die Arbeit einfach genug ist. Bei Bedarf können Sie sogar den 250-W-Motor ersetzen (oder aufrüsten!).

 

Bekannte Probleme

Razor hat Millionen von Rollern verkauft, und obwohl Probleme auftreten, scheinen es nicht allzu viele zu sein. Bekannte Probleme sind defekte oder beschädigte Ladegeräte und Akkus, die ihre Ladung nicht halten.

Die Ladezeit des Akkus beträgt gewaltige 12 Stunden, und eine vollständige Akkuladung hält möglicherweise nicht so lange, wie Sie denken – insbesondere wenn es kalt ist.

Viele Kundenrezensionen haben berichtet, dass der Roller größer und schwerer ist als erwartet, also Vorsicht. Wenn Sie mit dem Gewicht nicht zurechtkommen, suchen Sie woanders.

 

Ist dieser Elektroroller ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lohnt sich der Kauf?

 

Das E300 ist definitiv ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber nur, wenn Sie wissen, was Sie bekommen. Dies ist ein Heavy-Duty-Roller, der für kurze Spielspaß entwickelt und für Kinder entwickelt wurde. Es ist kein modischer Roller oder einer, der für das tägliche Fahren auf den Straßen der Stadt gebaut wurde. Es ist auch nicht tragbar und das Gewicht kann ein Problem sein.

Warum also kaufen? Unterm Strich ist es eine großartige, kostengünstige Einführung in die Welt der Elektroroller.

Wenn Sie bis hierhin gelesen haben, waren uns die Fakten und die Fehler klar, also kaufen Sie mit offenen Augen und es wird Ihnen gut gehen. In ein paar Jahren möchten Sie wahrscheinlich auf etwas Schnelleres und mit einer besseren Akkulaufzeit upgraden, aber zu diesem Preis können Sie es.

 

Andere ähnliche E-Scooter

 

 

Rasierer-Ressource

 

Rasierer-Website

holly cooper

Autor:
Holly Darani

BIO:

Holly ist eine Liebhaberin der Natur und immer bereit für Abenteuer! Sie liebt es, etwas Neues zu lernen – egal ob SEO oder Roller!

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.