Seite wählen

Rasierer E100 Testbericht

Daniel
30 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

Einer der besten Pendlerroller mit einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 16 km/h und einer Reichweite von etwa 40 Minuten ununterbrochener Fahrt.

Aus dem Hause Razor kommt ein weiterer fantastischer Elektroroller – der Razor E100. Inzwischen ist die Marke Razor zum Synonym für taschenfreundliche, innovative Veröffentlichungen geworden, die Leistung und Qualität liefern, ohne Kanonen über Ihr Bankkonto zu sprengen. Der Razor E100 ist der perfekte Einstieg in das Scooter-Hobby Ihres Kindes, und ob Junge oder Mädchen, der Roller garantiert ihnen ein großartiges Outdoor-Erlebnis.

 

Rasierer E100 – Die Fakten

 

Rasierer e100 Elektroroller

Vorbei sind die Zeiten, in denen Roller nur Spielzeuge waren, die als Ablenkung für Ihren Sohn oder Ihre Tochter dienen sollten. Altehrwürdige Unternehmen wie Razor haben Kinderroller zu beeindruckenden Leistungsmonstern revolutioniert, wie in Veröffentlichungen wie dem Razor E100 zu sehen ist. Die Qualität dieser Pioniere auf dem Elektrorollermarkt für Kinder ist bemerkenswert und wird nur mit späteren Versionen, insbesondere dem Razor Power Core E100 und E200, noch besser.

Der Roller verfügt über eine 2 (12 V) Blei-Säure-Batterie, die Ihren Kleinen die 40-minütige Fahrt um den Block ermöglicht. Sicherheit steht bei den Razor Rollern im Mittelpunkt und wird bei ihrem Angebot an Kinderrollern noch viel mehr betont. Razor begrenzt die Höchstgeschwindigkeit des E100 auf eine bescheidene Geschwindigkeit von 10 mph (16 km/h), was für Ihren 8-Jährigen ausreichend ist. Die leistungsstarken und extrem reaktionsschnellen Bremsen sorgen dafür, dass das Kind bei jeder Geschwindigkeit und unter allen Fahrbedingungen präzise und kompromisslos zum Stehen kommt.

Der Roller hat ein einfaches, aber durchdachtes Design. Als Einstiegsroller werden Ihre Kinder nicht viel verpassen. Die Firma Razor hat ein langjähriges Versprechen, Qualität zu liefern, und die Bewertungen der Fahrer heben den E100 mit Leistung, Komfort und Haltbarkeit hervor. Lesen Sie weiter, um eine umfassendere Bewertung dieses unglaublichen Kinderrollers, des E100 von Razor, zu erhalten.

Rasierer E100 Spezifikationen

Motor100-watt, rear-wheel chain drive
Battery2 x 12 V, lead-acid
Charge Time6 hours
Single-Charge Mileage6.5 miles (10 km)
Max Speed10 mph (16 km/h)
Climbing RangeNot specified
Braking SystemHand-operated front calliper
LightingNo lights
HornNo horn
Max Load120 lbs (54 kg)
Scooter Weight26 lbs (11 kg)
Product MaterialSteel frame, foam grips and aluminium deck
Folding HandlebarUnspecified - Alloy Frame
Folding Steering TubeUnspecified - Alloy Frame
SuspensionNo suspension
Size (L x W x H, mm)Unfolded: 84.0 x 41.0 x 90.7cm

Folded: Non-folding
Water ResistanceNo IP rating

Rasierer E100 Testvideo

Sehen Sie sich dieses Video mit einem detaillierten Test des Razor E100 an.

Zusammenfassend: Der Razor E100 ist ein preisgekrönter Kinderroller, der hohe Leistung und Zuverlässigkeit bietet, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Rasierer E100 Vorteile

tickicon Der große, pneumatische Vorderreifen bietet ausreichend Dämpfung über Unebenheiten und Felsen

tickicon Eine hohe Höchstgeschwindigkeit, die frühzeitig begrenzt wird, um die Sicherheit zu erhöhen

tickicon Es verfügt über einen Kickstart-Motor, der den Motor antreibt, ohne den Fahrer nach vorne zu rucken oder den Fahrer aus dem Gleichgewicht zu bringen

tickicon Das weitläufige Deck bietet eine gute Standfläche und bietet sogar Platz für die Füße des Fahrers, um nebeneinander zu stehen

tickicon Es ist langlebig, robust und solide gebaut

tickicon Es ist ein Preisträger – Gewinner des Parent’s Choice Award

tickicon Kann bis zu 54 kg wiegen

tickicon Es hat einen einziehbaren Ständer

tickicon Es ist erschwinglich

Rasierer E100 Nachteile

red Niedrige Decksfreiheit

red Motor, Kettensystem und Batterien erfordern einen hohen Wartungsaufwand

red Der solide Hinterreifen gleitet bei Nässe und überträgt Stöße auf das Deck

red Es fehlt die Federung

red Die Kette löst sich ziemlich oft

red Die fehlende Federung, die Kette und der solide Hinterreifen machen ihn zu einem lauten Roller

 

Zusammenfassung des Rasierers E100

Seit etwas mehr als 2 Jahrzehnten hat das globale Phänomen Razor den Elektrorollermarkt in Schwung gebracht. Beeindruckender war die Leistung ihrer Elektroroller für Kinder. Der Razor E100 ist eines ihrer früheren Modelle, beeinträchtigt jedoch in keiner Weise die hervorragende Leistung oder Qualitätsleistung, die mit der Marke Razor verbunden ist. Das Design ist minimalistisch und der Roller ist von einem Ganzstahlrahmen umgeben. Das robuste Deck ist groß genug für den Fahrkomfort und verfügt über eine der Standard-Designspezifikationen von Razor, den gebogenen Flügel über dem Hinterrad.

Apropos Reifen, der E100 hat diese robusten, harten Verbundreifen, die ohne Federung die Gesamtfahrqualität dämpfen. Der Roller verfügt über einen Kettenmotor, der Fahrer bereits vor zusätzlichem Wartungsbedarf warnt. Der Power Core E100 verfügt jedoch über einen verbesserten Nabenmotor für Fahrer, die ein Upgrade suchen. Der Roller wird durch 2 oder 3 Motorkicks aktiviert und nach der Aktivierung wird die Geschwindigkeit mit dem Drehgriff-Beschleuniger am rechten Lenker angepasst. Der Lenker ist schlicht ohne die übliche LED-Anzeige oder Klingel und verfügt lediglich über einen zusätzlichen links angebrachten Bremshebel.

Bei voller Akkuladung erreicht der Roller eine ordentliche Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h und eine kontinuierliche Fahrreichweite von 40 Minuten. Diese begrenzte Leistung hält Ihr 8-jähriges Kind davon ab, sich zu weit von beaufsichtigten Räumen zu entfernen. Es fehlt die Standardbeleuchtung und Reflektoren, die in späteren Modellen zu sehen waren. Der im unteren Deck untergebrachte Akku trägt zur Stabilität des Rollers bei, aber der geringe Abstand lässt Raum zum Grasen, wenn die Fahrer über Bodenschwellen und andere Streckenhindernisse fahren. Der Netzschalter, der Ladeanschluss und die Reset-Tasten sind in das Seitendeck eingelassen. Der Roller ist nicht wie sein Gegenstück faltbar, der Rasiermesser Power A2 . Es bietet jedoch eine perfekte Balance zwischen Leistung und Kompromissen, bevor Ihr Kind zu leistungsstärkeren Geräten wie dem Power Core E100, dem E200 oder dem erwachseneren E300 aufsteigen kann.

Im Folgenden tauchen wir tiefer in umfassendere Bewertungen der unabhängigen Spezifikationen des Rollers ein.

Leistungsübersicht

Der Razor E100 ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Es wird von einem 100 Watt starken, kettengetriebenen Single-Speed-Modus-Motor angetrieben. Der Motor wird mit 24V (zwei 12V) Blei-Säure-Batterien betrieben und ist über eine Kette mit dem Hinterrad verbunden. Mit diesem enormen Drehmoment, das der Motor erzeugt, erreicht der Roller schnell aufregende Geschwindigkeiten von 16 km/h. Die vorn montierten Sattelbremsen bieten kompromisslose Stopps, um sicherzustellen, dass diese Höchstgeschwindigkeit für Kinder ideal und sicher ist.

Der Akku hat genug Saft für die Kinder, um 40 Minuten oder eine beeindruckende Reichweite von 10 km um den Block zu sausen und zu sausen. Die Laufzeit kann jedoch je nach Geschwindigkeit variieren. Langsamere Fahrten können dem Fahrer mehr Laufzeit geben, wobei einige Fahrer angeben, dass sie die vom Hersteller geschätzten 40 Minuten überschritten haben, während schnelle Geschwindigkeiten den Akku schneller entladen.

Razor E100 Roller

 

Höchstgeschwindigkeit & Beschleunigung

Der E100 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h. Dies ist nicht die schnellste Geschwindigkeit für einen Kinderroller, aber es ist eine anständige und sichere Geschwindigkeit für die Altersgruppe von 8-12 Jahren. Es ist eine angemessene Geschwindigkeit, um Kinder an das Fahren von PEVs und anderen Zweirädern heranzuführen.

Der E100 ist ein Kick-to-Start-Scooter, und daher muss der Fahrer den Roller auf eine Geschwindigkeit von 3 mph (4 km/h) schieben, bevor der Motor einschaltet. Dies ist eine wesentliche Sicherheitsvorkehrung, insbesondere für einen Kinderroller. Obwohl dem Roller keine variablen Geschwindigkeiten fehlen, macht es das Gaspedal mit Drehgriff für den Fahrer einfach, auf Höchstgeschwindigkeit zu beschleunigen, das Tempo beizubehalten und zu verlangsamen.

Akkulaufzeit & Reichweite

Der Razor E100 ist mit einer wiederaufladbaren 12-Volt-Blei-Säure-Doppelbatterie ausgestattet, die eine kombinierte Spannung von 24 Volt zum Antrieb des Motors erzeugt. Das anfängliche Aufladen des Akkus dauert bis zu 12 Stunden, um effizient aufzuladen, während das nachfolgende Aufladen nur 6-8 Stunden dauert, um vollständig aufgeladen zu werden.

Eine volle Ladung des Akkus bietet dem Fahrer eine beeindruckende Laufleistung von 10 km oder bis zu 40 Minuten Laufzeit. Dies ist genug Zeit und Kilometer, um um den Block zu laufen, zur und von der Schule zu fahren oder einen kurzen Zwischenstopp im Supermarkt einzulegen. Bei der Batterie sind jedoch zwei Dinge erwähnenswert. Die Blei-Säure-Batterie ist ein wartungsintensiver Batterietyp und erfordert daher äußerste Sorgfalt, damit sie lange hält; sonst wird es enttäuschen. Beachten Sie auch, dass Geschwindigkeiten die Kilometerleistung oder Laufzeit bestimmen, die Sie von der Batterie erhalten. Schnelle Fahrten entladen den Akku schnell, während langsame Geschwindigkeiten dem Fahrer eine längere Laufleistung verschaffen.

Motorkonfiguration

Dieser Roller wird von einem 100-Watt-Kettenmotor angetrieben, der ein hohes Drehmoment und eine hervorragende Leistung bietet. Der kettengetriebene Motor ist jedoch nicht so effizient wie ein in die Hinterradnabe eingebetteter bürstenloser Motor (wie beim Power Core E100), der viel weniger Wartung erfordert. Die Mehrheit der Fahrer beschwert sich über die Häufigkeit, mit der sich die Kette löst. Während es für Kinder in diesem Alter einen einfach zu reparierenden Mechanismus bietet, kann es ziemlich frustrierend sein.

Der Motor ist auch Kick-to-Start, und daher muss ein Fahrer den Roller auf 3 mph drücken, bevor er den Drehgashebel betätigt, um den Motor einzuschalten. Diese Funktion ist ein wesentlicher Sicherheitsmechanismus, um zu verhindern, dass der Fahrer bei der Aktivierung des Motors nach vorne gerissen wird und das Gleichgewicht verliert. Darüber hinaus kann das hohe Drehmoment dieses Rollers problemlos ein maximales Gewicht von 54 kg (120 lbs) tragen.

Konstruktion & Verarbeitungsqualität

Der E100 zeichnet sich durch eine robuste, langlebige und hochwertige Verarbeitung aus. Der Roller ist aus Stahl gefertigt, was ihn fest macht und zur Langlebigkeit beiträgt. Dies ist wichtig, wenn man bedenkt, dass der Roller von Kindern benutzt wird, die es eher rau machen. Stahl ist außerdem korrosionsbeständig und erhöht so die Haltbarkeit, Sicherheit und Qualität des Rollers. Dieses Modell ist nicht faltbar und verfügt daher über einen stabilen Vorbau ohne Wackeln, wie es bei faltbaren Rollern üblich ist.

Der Roller hat standardmäßig nicht verstellbare T-Bar-Lenker. Sie haben weiche Gummigriffe mit Gummipuffern, um die Hände des Fahrers vor dem Abrutschen während der Fahrt zu schützen. Der Lenkervorbau ist bis auf den Drehgriff rechts und den Bremshebel links überwiegend schlicht gehalten. Es fehlt ein LED-Display und eine Hupe. Die Drähte am Roller sind auch sichtbar, was die Ästhetik stört und weniger bequem ist.

Das Deck leiht sich das charakteristische Design von Razor eines weitläufigen Decks, das über das Hinterrad fegt. Der Roller verfügt außerdem über ein pneumatisches 8-Zoll-Vorderrad, das unglaublich zu einem reibungslosen Fahrerlebnis beiträgt, und einen 4,9-Zoll-Polyurethan-Hinterreifen, der für sorgenfreie Fahrten nie platt ist.

Der Roller verfügt weder über ein Beleuchtungsprofil noch über Reflektoren, was Fahrten bei schlechten Lichtverhältnissen komplett ausschließt. Sie erhalten den Roller in folgenden Farbvarianten; rot, pink, lila, blau oder schwarz.

Suspension

Dem E100 fehlt die Federung. Der große Luftreifen vorne leistet jedoch hervorragende Arbeit, um die Fahrt weicher und geschmeidiger zu machen.

Fahrqualität

Trotz des Fehlens eines Federungssystems bietet das Razor E100 dennoch ein reibungsloses Fahrerlebnis. Dies ist auf den großen 8-Zoll-Luftreifen zurückzuführen, der die Stöße auf unebenem und holprigem Gelände bequem begrenzt.

Das Deck ist weitläufig und geräumig und bietet während der Fahrt ausreichend Platz und Komfort. Das Deck ist niedrig für erhöhte Stabilität. Achten Sie jedoch auf die geringe Bodenfreiheit, da sie beim Überfahren von Hindernissen kratzen kann. Die Fahrt ist auch laut, durch das Klappern des Kettenmotors, Vibrationen des soliden Hinterreifens und das generelle Fehlen eines Federungssystems.

Fahrer unter der empfohlenen Tragfähigkeit von 54 kg (120 lbs) werden die ultimative Leistung aus dem Roller ziehen. Die Bremsen bringen den Roller bei jeder Geschwindigkeit und unter allen Fahrbedingungen präzise zum Stehen. Die Fahrer können außerdem eine sorgenfreie Fahrzeit von 40 Minuten genießen, bevor sie sich um das Aufladen kümmern müssen.

Bremsen

Der E100 ist mit einer handbetätigten Vorderradbremse ausgestattet, die den Roller zu einem sanften und präzisen Stopp bringt. Kinder, die Erfahrung mit dem Fahrradfahren haben, werden mit dieser Art von Bremsen vertraut sein. Für zusätzliche Bremsunterstützung kann der Fahrer den Drehgashebel langsam loslassen, um die Geschwindigkeit des Rollers zu reduzieren.

Portabilität

Der Razor wiegt 26 lbs (11 kg), was leicht genug ist, damit Fahrer im ausgeschalteten Modus neben sich ziehen können. Der Stiel lässt sich jedoch nicht falten, was seine Tragbarkeit erheblich beeinträchtigt.

Beleuchtung

Ein massiver Wermutstropfen bei diesem Modell ist das Fehlen einer Standardbeleuchtung, die auf späteren Versionen von Razor verfügbar ist. Es fehlen auch andere wesentliche Grundsicherungen wie Reflektoren und Kontrollleuchten.

Reifen

Der E100 hat vorne einen 8-Zoll-Luftreifen und hinten einen kleineren 4,9-Zoll-Polyurethanreifen. Der vordere Luftreifen ist ein luftgefüllter Reifen, der für die Dämpfung von Stößen und Unebenheiten auf der Straße für ein reibungsloses Fahrerlebnis unerlässlich ist. Der Reifen verbessert nicht nur das Fahrerlebnis, sondern bietet auch eine bessere Stabilität und Kontrolle als Standardreifen. Der Hinterreifen ist ein Vollreifen, der wenig bis gar keine Wartung erfordert. Das geschwungene Deck, das über das Rad geht, würde die routinemäßige Wartung enorm umständlich machen – das ist also ein Plus.

Deck

Das Deck ist ein Razor-Standard-Deckdesign – ein geräumiges, breites Deck, das über das Hinterrad fegt. Das Deck misst eine komfortable Breite von 20,2 cm (8“) und bietet den Kindern genügend Platz, um sicher und bequem herumzufahren. Das Deck bietet eine Tragfähigkeit von 54 kg (120 lbs). Aufgrund der Position der Batterie ist es wichtig zu beachten, dass die Fahrer beim Überfahren von Bodenschwellen oder anderen Streckenhindernissen streifen können.

Bedienelemente & Anzeige

Der Razor E100 hat einen einfachen und Standard-Lenker ohne Display oder Bedienelemente. Der Lenker ist mit rutschfesten Handgriffen aus weichem Kunststoff mit Gummipuffern ausgestattet. Die Handbremse befindet sich am linken Lenker, während sich der Drehgashebel am rechten Lenker befindet. Es fehlt eine Glocke oder Hupe, aber Benutzer können eine als Add-On erwerben. Die Umschalttaste und die Reset-Tasten befinden sich an der Seite des Decks.

Elektroroller Razor E100 rot

Wasserbeständigkeit

Dieser Roller hat keine Wasserdichtigkeitsbewertung und dem Fahrer wird davon abgeraten, bei nassem Wetter oder nassen Streckenbedingungen zu fahren.

Zuverlässigkeit, Garantie und Kundensupport

Der Akku bietet dem Fahrer 40 Minuten Fahrzeit und noch mehr Fahrzeit bei niedrigeren Geschwindigkeiten. Der Ganzstahlrahmen ist robust und langlebig und daher langlebig. Das Unterdeck verfügt über einen Reset-Knopf, der es dem Fahrer ermöglicht, den Roller im Falle eines Neustarts oder Ladefehlers neu zu kalibrieren.

Dieses Gerät hat eine Herstellergarantie von 90 Tagen. Sie beschränkt sich jedoch auf Herstellerfehler und erstreckt sich nicht auf normale Abnutzung, Räder und Schäden durch Lagerung, Missbrauch, unsachgemäße Montage. Die Garantie gilt nur für US-amerikanische und kanadische Kunden.

Der Kundenservice von Razor ist telefonisch, per SMS und über die Hilfeseite der Website verfügbar. US-Kunden können sie über eine gebührenfreie Nummer erreichen, während internationale Kunden zwischen 8:00 und 17:00 Uhr Pacific Time eine spezielle Kundenhotline haben.

Instandhaltung

Der Razor E100 ist zwar langlebig, erfordert jedoch regelmäßige Wartung für eine optimale Leistung. Die Wartung dieser Einheit ist jedoch keine kostspielige Angelegenheit. Das Gerät sauber abzuwischen und sicherzustellen, dass es immer trocken ist, ist eine gute Wartungspraxis, die eingehalten werden sollte.

Die Blei-Säure-Batterie erfordert auch häufige Wartungspraktiken wie das Auffüllen von Säuren. Der Akku sollte wie vom Hersteller empfohlen geladen werden. Der Roller sollte auch bei Nichtgebrauch ausgeschaltet werden, um den Akku zu schonen. Außerdem muss die Kette geschmiert werden, um Verschleiß zu vermeiden.

Bekannte Probleme

  • Die Kette fällt häufig vom Kettenrad und fordert Kinder auf, sie wieder auszurichten.
  • Der Motor ist laut und neigt zur Überhitzung.
  • Die Batterie ist sehr anfällig für elektrische Fehler, die durch falsches Laden oder Überladen entstehen.

Zubehör & Upgrades

  • Horn
  • Reflektor
  • Kotflügel
  • Helm

Ist dieser E-Scooter ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lohnt sich der Kauf?

Suchen Sie einen preisgünstigen Kinderroller, ohne zu viel auf die Leistung zu verzichten? Wenn die Antwort ja ist, empfehlen wir den Kauf des E100 von Razor. Rollerfahren ist längst kein mobilitätsunterstütztes Unterfangen mehr für alte Leute, und ein Elektroroller ist noch lange kein Ablenkungsspielzeug. Dank des Einfallsreichtums von Unternehmen wie Razor bieten Kinderroller jetzt die Kraft und Leistung von Einsteigerrollern für Erwachsene, jedoch mit den Sicherheitsverbesserungen, die für die Sicherheit von Kindern auf der Fahrbahn erforderlich sind. Ein solcher Roller ist der Razor E100.

Der Roller liefert schnelle, aber sichere Höchstgeschwindigkeiten, kompromissloses Bremsen, ordentliche Reichweite, ein komfortables Fahrdeck, ordentliche Beschleunigung, ohne den robusten Ganzstahlrahmen zu vergessen. Bewertungen von Kindern, die den Roller besitzen, sind alle Beweise, die Sie brauchen, um sich dieses Mini-Performance-Biest zu schnappen. Es kommt mit einem angemessenen Anteil an erwarteten Kompromissen, wie dem wartungsintensiven kettengetriebenen Motor und den Blei-Säure-Batterien. Für das Schnäppchen, das Sie zum Preis des Rollers erhalten (ca. 119 £ oder 168 $), ist es jedoch wirklich ein Kinderspiel! Also, gehen Sie raus und schnappen Sie Ihrem Kind den fantastischen Rasierer E100; Es ist eine Wahl, die Sie nicht bereuen werden.

Rasierer-Ressource

Rasierer-Website

danp d
Autor:
Daniel Foley

BIO:

Daniel ist ein begeisterter Rollerfan, der über 50 verschiedene Roller besessen und getestet hat. Teilzeit-Scooter-Enthusiast und Teilzeit-SEO-Spezialist. Daniels Lieblingsroller ist der Dualtron-Donner .

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.