Seite wählen

Dualtron Storm Bewertung

Daniel
24 Juli 2021

danp d

Autor:
Daniel Foley

BIO:

Daniel ist ein begeisterter Rollerfan, der über 50 verschiedene Roller besessen und getestet hat. Teilzeit-Scooter-Enthusiast und Teilzeit-SEO-Spezialist. Daniels Lieblingsroller ist der Dualtron-Donner .

Dualtron ist ein bekannter Name in der Elektrorollerbranche. Mit ihrer neuesten Ergänzung, dem Dualtron Storm, zeigt die Marke keine Anzeichen einer Verlangsamung. Mit einem abnehmbaren Akku und einem beweglichen Controller, der auch als Fußstütze dient, ist der Dualtron Storm zweifellos ein Vorreiter.

Lassen Sie uns einen kurzen Überblick über die Produktspezifikationen geben, bevor wir uns eingehender mit weiteren technischen Details befassen.

 

Spezifikationen

MotorMax 6,640W BLDC Dual-Hub Motor
Battery72V – 31.5Ah – 2,268Wh, LG 3500 cells – Detachable battery design (Waterproof)
Charge Time21H (standard charger), 10H (2 standard charger), 4.8H (fast charger)
Single-Charge Mileage80 Miles (depending on road conditions and the weight of the rider)
Max Speed62+ mph (top speed is dependent on the weight of the rider)
Climbing Range70% or 35 degrees (varies depending charge state and weight of the rider)
Braking SystemHydraulic brakes with ABS standard and 160mm disks
LightingStem lighting, Dual LED Headlight and Tail light, Brake light, Turn signals
HornBuilt-in horn
Max Load330 lbs. (150kg)
Scooter Weight102 lbs. (46kg)
Product Material6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
Folding Handlebar6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
Folding Steering Tube6082-T6 alloy aviation grade frame and handle.

SCM440 Shaft with steel and plastic covers
Suspension45-Step adjustable new rubber suspension.

9-step variable suspension mechanism.

5-rubber cartridge (replaceable)
Size (L x W x H, cm)Unfolded: 121cm x 60cm x 130cm

Folded: 121cm x 31.8cm x 60.5cm
Water ResistanceNo IP Rating

 

Dualtron Storm-Video

 

Schauen Sie sich den Dualtron Storm Review direkt von Minimotors USA an – der offiziellen Heimat der Dualtron-Roller.

Sehen Sie sich den Rundgang des Dualtron-Sturms an und sehen Sie, wie er im Vergleich zum Ultra 2 und X2 abschneidet – alles neue Roller der 72-V-Linie von Dualtrons.

Früher reichten alle Dualtron-Roller zwischen 48 V und 60 V. Der Sturm war der erste Dualtron, der auf dem neuen 72-V-System lief.

Dualtron Storm-Profis

tickicon 72-V-System, weniger Belastung für Controller

tickicon 6640-W-Motoren mit außergewöhnlicher Leistung

tickicon Sehr robust und stabiler bei hohen Geschwindigkeiten

tickicon 60+ MPH Höchstgeschwindigkeit

tickicon Erstklassige Verarbeitungsqualität

tickicon Verstärkte Vorbauklemmung

tickicon Sehr zuverlässig

Dualtron Storm Nachteile

red Schwer bei 46 kg (101 lb)

red Sehr teuer (der Preis eines kleinen Familien-Fließheckautos)

red Nicht sehr tragbar, zu groß, um in die meisten Kofferräume zu passen

red Batteriegriff nimmt nutzbaren Platz auf dem Deck ein

red Motoren sind nicht geschützt oder wasserdicht

red Aufgrund der kürzeren Vorbauhöhe nicht ideal für größere Benutzer

 

Leistungsübersicht

 

Wenn Sie nach einem leichten Roller suchen, schauen Sie jetzt weg, dieser ist nichts für Sie. Mit einem Gewicht von 54 kg ist der Dualtron Storm einer der schwersten Roller, die Dualtron je hergestellt hat. Sogar der unglaubliche Hulk wird seine Arbeit verlieren, wenn er diesen hebt.

Seine robuste Bauweise macht es jedoch effektiv, schwerere Fahrer über lange Distanzen zu unterstützen. Der Sturm kann a . unterstützen maximale Belastung von bis zu 330 lbs . was im Vergleich zu anderen leichteren Rollern eine beachtliche Leistung ist.

Ein weiterer wesentlicher Effekt seiner sperrigen Bauweise ist seine außergewöhnliche Beschleunigung. Mit einer kombinierten Motorleistung von 6.640W brüllen die Motoren in nur 20 Sekunden von 0 km/h auf 60 km/h. Bei voller Fahrt sind das Drehmoment- und Zoomgeräusch laut und einschüchternd.

Bei solch einer exzentrischen Beschleunigung würden wir den Dualtron Storm definitiv keinem Rookie-Fahrer empfehlen. Der Dualtron Storm ist für erfahrene Fahrer geeignet, die bereits den Stand, die Positionierung des Decks, die Gefahren von Lenkwackeln und den allgemeinen Respekt vor der Geschwindigkeit auf kleinen Rädern verstehen.

storm img 00190

 

Dualtron Storm Höchstgeschwindigkeit

Die Höchstgeschwindigkeit des Dualtron Storm variiert je nach Fahrergewicht und Gelände. Die gemeldete Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h, aber das Maximum, das wir mit einem 64 kg-Fahrer erreichen konnten, war etwa 57 mph. Die Höchstgeschwindigkeit des Sturms variiert daher zwischen 55 Meilen pro Stunde und 100 Meilen pro Stunde auf flachem Gelände / glatter Straßenoberfläche.

Auf einem Gefälle ist es möglich, 100 km/h zu überschreiten, aber in Wirklichkeit würden wir dies nicht empfehlen.

Der Storm hat keine Lenkungsdämpfung, was ihn anfälliger für Geschwindigkeitswackeln macht (was sehr gefährlich ist und zu einer ganzen Reihe von Rollerunfällen führt).

 

Dualtron Sturmreichweite

Die Reichweite des Sturms hängt stark vom Gelände und Fahrergewicht sowie vom Ladezustand ab. Von einer frischen Batterieladung von 100% mit einem durchschnittlichen Erwachsenengewicht (70-80 kg) sollten Sie eine Reichweite von 40 Meilen erwarten, wenn Sie vorsichtig fahren (eine Mischung aus Öko-Fahren mit kurzen Stößen). Die Akkukapazität des Storm beträgt 2268 Wh, was mehr als genug für einen guten Lauf oder eine Menge Offroad-Trails ist. Die durchschnittliche Reichweite in der realen Welt beträgt etwa 30-40 Meilen.

 

Batteriepack

 

  • Abnehmbar

Das Hauptverkaufsargument des Storm ist wohl der abnehmbare Akku. Derzeit bieten nicht viele Roller auf dem Markt diese Funktion. Alles, was Sie tun müssen, ist den Schlüssel einstecken, drehen und der Akku springt heraus. Sie haben auch ein externes Voltmeter und Ladeanschlüsse, die es ermöglichen, Ihre Batterie drinnen aufzuladen, ohne Ihren morbiden Roller in Ihr Schlafzimmer bringen zu müssen.

Außerdem macht es die stämmige Bauweise des Storm schon fast unmöglich, den Roller ohne Hilfe zu bewegen.

Kurz gesagt, das Abnehmen des Akkus spart Ihnen wertvollen Stauraum im Innenbereich und ermöglicht mühelosere Manöver während der Ladezyklen.

imagesds

 

  • Haltbarkeit

Abgesehen von seiner Abnehmbarkeit ist ein weiterer Vorteil des Akkus des Storm seine wasserdichte Eigenschaft. Dadurch ist es Ihnen möglich, Ihren Roller auch im Winter oder bei Nässe zu nutzen, ohne die Gefahr einer ernsthaften Beschädigung der Langzeithaltbarkeit des Akkus zu riskieren. Wie cool es das ist!. Nicht viele Elektroroller können mit einer so großen Batteriekapazität bei 72 V mithalten, selbst die NULL 11X die eine 28-Ah-Batterie mit geringerer Kapazität hat (obwohl eine 32-Ah-Option verfügbar ist).

 

dt str offroad

 

  • Akkulaufzeit mit einer einzigen Ladung

Mit einer Batteriekapazität von 72 V – 2.268 Wh kann der Storm mit einer einzigen vollen Ladung bis zu 40-50 Meilen zurücklegen. Das ist ziemlich erstaunlich.

Die Distanz, die der Roller mit einer einzigen Ladung zurücklegt, hängt von einer Reihe von Bedingungen ab, wie z. B. Fahrergewicht, Außentemperatur, Batteriezustand, Gelände und Reifendruck.

Der Dualtron-Sturm auf einem Geschwindigkeitslauf (im wirklichen Leben / in der realen Welt) wird 30 Meilen zurücklegen.

Bei konservativ fahrendem Einzelmotormodus (20-30 mph) können Sie damit rechnen, etwa 80 Meilen zu erreichen.

Sehr langsames und vorsichtiges Fahren ist für Distanzen von mehr als 60 Meilen erforderlich, was in den meisten Fällen nicht realistisch ist.

 

  • Sicherheitsvorkehrungen

Vorsicht! Mit Vorsicht behandeln. Allein der Akku des Dualtron Storm wiegt ungefähr 27,5 lbs. (12,5 kg). Sie können es fast für ein leichtes Training verwenden. Wenn Sie jedoch fallen, kann dies beim Aufprall zu erheblichen Schäden führen. Es kann auch andere Wertsachen in der Nähe beschädigen, insbesondere wenn Sie es fallen lassen, während Sie sich in Innenräumen befinden.

 

dualtron storm side

Regler

Ein weiteres Merkmal, das den Dualtron Storm von seinen Mitbewerbern unterscheidet, ist der Controller. Es präsentiert ein schlankes Design, besseres Wärmemanagement, Vielseitigkeit und erstklassigen Fahrkomfort. Lass es uns überprüfen.

  • Ästhetik

Für den Storm unternahm Dualtron einen kalkulierten Schritt, um den Controller von der Vorderseite des Decks nach hinten zu verlagern. Dies verleiht ihm ein elegantes und atemberaubendes Aussehen, insbesondere von vorne. Die hintere verlängerte Fußplatte dient gleichzeitig als Teil des Kotflügels, was schön ist – sie verleiht dem Sturm ein robusteres / aggressiveres Aussehen. Uns gefällt, wie der Controller in der hinteren Fußstütze vergraben ist und wir mögen auch die Tatsache, dass Dualtron die Rücklichter / Blinker in die Rückseite der hinteren Fußstütze verlegt hat – das ist sowohl intuitiv als auch praktisch.

 

  • Ergonomie

Der Controller des Storm dient auch als Fußstütze, die seine Vielseitigkeit zeigt. Die Fußstütze ist perfekt, um dem Drehmoment entgegenzuwirken, da der Storm eine erhebliche Beschleunigungskraft bietet.

Im Fußstützenmodus kann der Controller die Füße beim Heranzoomen zusätzlich unterstützen – so haben Sie die vollständige Kontrolle über das schwere, beschleunigende Tier. Es verfügt auch über überlegene LED-Signalleuchten, die eine Nachtfahrt viel sicherer machen.

 

  • Wärmemanagement

Die Verschiebung des Controllers nach hinten dient auch als Medium, um den Roller zu kühlen. In dem Winkel, in dem es positioniert ist, bläst der Wind bei der Bewegung des Storm zurück in die Richtung des Controllers und kühlt ihn dabei ab.

Das heißt, wenn Sie den Storm besitzen, gibt es einen natürlichen Mechanismus, um ihn abzukühlen, und Sie müssen sich keine Sorgen um normale Rollerprobleme wie das Aufheizen / Überhitzen / Abschalten der Controller machen.

Wie bei vielen Elektrorollern mit höherer Leistung ist die Reglerwärme ein echtes Problem. Wenn Sie Lasten von 6 kW durch 2 Motoren über einen Controller schalten, wird viel Wärme erzeugt – und in der Elektronikwelt verkürzt viel überschüssige Wärme die Lebensdauer der Komponenten. Der Storm wirkt dem entgegen, indem er Wärme mit einer Mischung aus Luft und Passiv ableitet Kühlung.

.

Design

Elektroroller von Dualtron sind für ihr ikonisches schlankes und einfaches Design bekannt. Der Sturm kommt in dieser Hinsicht nicht zu kurz. Es hat jedoch seine Besonderheiten.

 

  • LED Lichter

Wenn Sie nachts die LED-Leuchten des Storm einschalten, kann er die Umgebung sofort in eine Partyszene verwandeln. Vom Griff über den Körperrahmen bis zur Unterseite des Decks sind die LED-Leuchten strategisch um diesen Roller herum angeordnet, um einen maximalen WOW-Effekt zu erzielen.

 

  • Solider Aufbau

Das Dual Storm-Modell ist für seinen soliden Rahmen bekannt. Es besteht aus einer einschüchternden Kombination aus 6082-T2-Legierung in Luftfahrtqualität und SCM440-Stahl. Die schwere Batterieeinheit bildet ein Deck, das breit genug ist, um beide Füße zu platzieren.

Darüber hinaus bilden der klappbare Lenker und das Doppelklemm-Lenkrohr Mechanismen, die den Kern des Rollers sicher an Ort und Stelle halten. Sie müssen sich also definitiv keine Sorgen machen, dass der Roller herumwackelt.

Die frühere Generation von Minimotors Dualtron Rollern war für schwache Klemmen bekannt – viele entschieden sich für eine Aftermarket-Klemme (Doppelklemmung), aber der Storm adressiert dies mit einer doppelt verstärkten Vorbauklemmung.

Da der Storm für unwegsames Gelände entwickelt wurde, hat Dualtron keine Kosten gescheut, um sicherzustellen, dass der Sturm robust ist und in der Lage ist, eine Menge Missbrauch abseits der Straße (insbesondere Sprünge und Feldwege) auszuhalten.

 

  • Farbe

Der Dualtron Storm kommt in einem komplett schwarzen Design, das einen scharfen Kontrast zum Branding auf der Lenkstange darstellt. Mit nur milden geradlinigen Mustern um Körper und Räder behält der Storm das ikonische, schlanke monochromatische Design von Dualtron bei.

 

  • Federung & Radunterstützung

Das Aufhängungssystem von Dualtron Storm wird mit einer 9-stufigen variablen Federung und einem 45-stufig einstellbaren PU-Stützguss verstärkt. Seine Gummikartusche verfügt zudem über fünf verschiedene Härtegrade. Einfacher ausgedrückt ist dies ein gut gestärktes, anpassbares Federungssystem. Das Federungssystem des Storm ähnelt dem der meisten anderen Dualtron-Modelle wie dem Thunder, es ist eine flexibel einstellbare Gummifederung, die mit einer Reihe verschiedener Einstellungen ausgetauscht werden kann, um die perfekte Fahrt zu finden.

Darüber hinaus helfen Ihnen seine 11-Zoll-Räder beim Manövrieren in unwegsamem Gelände, da er sicher über große Hindernisse gleiten kann. Der Storm bietet im Allgemeinen ruhigere und sanftere Fahrten.

 

Deck

Das Deck des Dualtron Storm besteht größtenteils aus dem herausnehmbaren 24-lbs-Akku. Es ist an den Seiten mit verstärktem Gummi ummantelt, um einen festeren Halt zu bieten. Es verfügt auch über LED-Leuchten an der Unterseite für eine großartige Nachtästhetik. Das Deck ist breit genug, um eine gute Fahrposition zu erreichen – aber wie bei anderen Dualtrons könnten die Höhe des Vorbaus und des Lenkers verbessert werden – wenn Sie ein größerer Fahrer sind, können lange Fahrten im Sturm eine Herausforderung sein, aber für die meisten der Sturm bietet eine gute, solide Allround-Fahrt. Das Deck ist etwas breiter als das des Dualtron Ultra 2 und Thunder, aber nicht so breit wie das Dualtron X oder Dualtron X2.

 

Seitenständer

Der Seitenständer des Storm wurde im Vergleich zu älteren Dualtron-Modellen mit einer robusteren Passform überarbeitet. Sie können auch die Höhe nach Belieben anpassen. Dies ist ideal für Fahrer, die ihren Roller oft mit anderen teilen oder einfach nur zwischen höheren und niedrigeren Fahrten wechseln möchten.

 

Gesamtübersicht

Nachdem wir den Storm für eine Testfahrt mitgenommen haben, bleibt uns keine andere Wahl, als zuzugeben, dass er seinem Namen alle Ehre macht. Es ist zweifellos ein Tier von einem Roller. Sie werden keinen anderen Elektroroller mit einer solchen Kombination aus Leistung, Haltbarkeit und Leistung leicht finden – die einzige wirkliche Enttäuschung ist der Preis, der für viele wahrscheinlich hoch sein wird – bei £ 3999 GBP (UK) oder $ 4490 – $ 4790 USD es ist nicht billig – aber dann zahlen Sie für Qualität und eine Marke, die dafür bekannt ist, E-Scooter-Modelle von höchster Qualität herzustellen.

Abgesehen von Portabilitätseinschränkungen aufgrund seines schweren Rahmens und eines exzentrischen Drehmoments, das sich für Anfänger als schwierig erweisen kann, bietet Dualtron Storm ein so reibungsloses Fahrerlebnis, dass Sie stundenlang auf ihm bleiben möchten.

Wenn Sie ein erfahrener Fahrer sind, ist dieser Monsterroller der Stoff zum Träumen!

 

 

Bezugsquellen & Preise

Du kannst kaufe den Dualtron Storm von Ride and Glide für 3.720 £ . Wenn Sie über Ride and Glide kaufen, erhalten Sie einen SixSiXOne MIPS Integralhelm GRATIS und Sie erhalten eine schnelle Lieferung!

Der Dualtron Storm wird mit einer 2-Jahres-Garantie auf den Hauptrollerrahmen und 1 Jahr auf andere Komponenten wie Motoren und Akku geliefert.

 

 
Summary
0.0
Overall
Features
Moneywise
Distance
Speed
Quality
Design

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.