Seite wählen

Die besten Elektroroller für schwere Fahrer

Daniel
24 Juli 2021
Daniel
24 Juli 2021

Inhaltsverzeichnis

 

Wenn Sie nach einem Elektroroller suchen, der mehr Gewicht aufnehmen und Steigungen bewältigen kann, eine angemessene Beschleunigung bietet und eine angenehme Fahrt bietet, dann sind Sie hier genau richtig.

 

Elektroroller haben sich in den letzten zehn Jahren massiv weiterentwickelt, was für große und kleine Fahrer eine großartige Nachricht ist. Vor Jahren waren viele Elektroroller aufgrund weniger leistungsstarker Motoren, schlechterer Batterieleistung und der Tatsache, dass die Roller selbst aufgrund von versiegelten Blei-Säure-Batterien oft sehr groß und schwer waren, weitaus weniger leistungsfähig – kombinieren Sie das mit einem einzigen, kettengetriebenen Motor & Sie hatten oft Roller, die 50-70kg Last kaum bewältigen konnten.

Schneller Vorlauf bis 2021 und wir befinden uns in einer Ära von Hochleistungs-Elektrorollern, die eine VIEL bessere Batterietechnologie, leistungsstärkere Controller und weitaus mehr Lasten von bis zu 200 kg aufnehmen können. Während schwerere Fahrer vor Jahren wirklich Schwierigkeiten hatten, einen Elektroroller zu finden, der das Gewicht tragen konnte, findet jetzt so ziemlich jeder Fahrer etwas Passendes für sie.

Denken Sie auch daran, dass wir nicht nur das Ladegewicht berücksichtigen müssen (Ihr Gewicht auf dem Roller) – wir sollten das Gewicht des Rollers und die Steigfähigkeit berücksichtigen – schließlich möchten Sie keinen Roller kaufen, der Ich werde dich entlang einer ebenen Fläche bewegen, aber keine Steigung / Steigung hinauf.

In diesem Test werfen wir einen Blick auf einige der besten Rolleroptionen für schwerere Fahrer.

 

Rundum am besten: Dualtron X2

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Das Dualtron X2 ist eine verbesserte Version des ikonischen Dualtron X, einer Legende in der Entwicklung von Rollern vom Spielzeug zu ernsthaften Maschinen. Dieser Roller mit großen Rädern bietet Stabilität, die den Fahrern Vertrauen gibt, und bietet eine beachtliche Geschwindigkeit.

Preis ab £5599 ($6490)

5/5

Neigungsfähigkeit

5/5

Reichweite

4.5/5

Fahrqualität

4.5/5

Eignung für schwere Fahrer

Narobot Lightning E-Esooter-Header-Hauptbild

Beste Mittelklasse: Nanorobot Lightning

Maximale Belastung von 280 lbs (130 kg) oder 20 Steinen

Das Nanoroboter Blitz ist ein großartiger Mittelklasse-Scooter mit hoher Belastbarkeit und zwei 800-W-Motoren, der auch schwereren Fahrern ausreichend Leistung bietet, ohne Kompromisse bei Qualität oder Kosten einzugehen.

Preis ab £940 ($1290)

3/5

Neigungsfähigkeit

3.5/5

Reichweite

4/5

Fahrqualität

4.0/5

Eignung für schwere Fahrer

Bestes Pendeln: Apollo Explore

Maximale Belastung von 265 lbs (120 kg) oder 18,8 Steinen

Das apollo erkunden ist ein fantastischer Pendlerroller, der eine Last von 120 kg / 265 lbs + tragen kann. Es ist relativ leicht, bietet eine super Fahrqualität und kommt mit 2 Jahren Herstellergarantie.

Preis ab £1000 ($1399)

3/5

Neigungsfähigkeit

3.8/5

Reichweite

4.2/5

Fahrqualität

3.8/5

Eignung für schwere Fahrer

Elektroroller für größere / schwerere Fahrer – Was ist wichtig?

Wann Elektroroller kaufen buying – Für die meisten Leute ist die Ausgangsüberlegung das Budget, gefolgt von Geschwindigkeit, Reichweite und Leistung.

Größere / schwerere Fahrer müssen berücksichtigen, dass kleinere Elektroroller im Allgemeinen eine viel geringere Leistung haben und diese Scooter weniger wahrscheinlich Steigungen bewältigen, wenn sie von einem schwereren Fahrer gefahren werden.

Es gibt auch andere Faktoren wie die Reichweite – ein größerer Fahrer bedeutet, dass ein Roller mehr Gewicht bewegen muss, was bedeutet, dass die Reichweite wahrscheinlich geringer ist, wenn die Batteriekapazität kleiner ist.

Es gibt auch Fahrqualität, also werden wir uns mit elektrischen PEVs befassen, die perfekt für den größeren Fahrer sind.

Fahrer 80kg – 100kg (170lbs – 220lbs)

 

Minimale Motorleistung (500w)

Minimale Batteriekapazität (10ah)

Mindestneigungsfähigkeit (10 Grad)

Idealerweise Dual-Motor

Zumindest Vorderradaufhängung

Idealerweise Luftreifen (kein Vollgummi)

 

 

Fahrer 100kg – 200kg (220lbs – 440lbs)

 

Minimale Motorleistung (1000w)

Mindestbatteriekapazität (18ah)

Mindestneigungsfähigkeit (10 Grad)

Doppelmotor

Zumindest Vorderradaufhängung

Luftreifen (kein Vollgummi)

 

 

Roller für schwerere Fahrer, die kein Budget haben

Hier werfen wir einen Blick auf eine Reihe von Elektrorollern, die NICHT durch das Budget eingeschränkt sind. Dies bedeutet, dass wir Roller haben, die für schwerere Fahrer geeignet sind und schnell / Premium, High-End, aber auch praktisch sind.

Power & Ride: ZERO 11X

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Der ZERO 11X ist ein ikonischer Elektroroller. Mit einer 72-V-Batterie und einer Spitzenleistung von 5600 W ist das 11X kein Problem. Es nimmt über 150 kg bei bis zu 60 Meilen pro Stunde auf. Der 11x hat auch ein großes Deck, perfekt für den größeren Fahrer.

Das 11X bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vollständig lesen ZERO 11X Bewertung

Preis ab 2600 £ (3570 $)

5/5

Neigungsfähigkeit

4.2/5

Reichweite

4.1/5

Fahrqualität

4.5/5

Eignung für schwere Fahrer

Der ZERO 11X: Ein Roller für alle

Der 11X ist ein fantastischer Elektroroller, der die perfekte Kombination aus Geschwindigkeit, Leistung und Fahrbarkeit mit Budget bietet. Er ist günstiger als die meisten seiner Zeitgenossen in der gleichen Leistungsklasse wie der Dualtron Thunder, Dualtron Ultra 2 und Kaabo Wolf King.

Größere Rollerfahrer werden den 11X großartig finden, vor allem weil er einen robusten Doppelvorbau hat, der beim Fahren eine beruhigende Festigkeit bietet. Neben dem Doppelvorbau findest du ein ultralanges und bescheidenes Deck, das das Stehen und das Finden der richtigen Fahrposition zum Kinderspiel macht.

Große Fahrer werden dank der Leistungsentfaltung des 11-fachen keine große Leistungsverzögerung spüren, noch werden sie Schwierigkeiten haben, Hügel zu erklimmen oder sogar einige Offroad-Trails zu bewältigen.

Während die empfohlene Belastungsgrenze bei etwa 150 kg liegt, haben wir mit Fahrern über 170 kg gesprochen, die ihren 11X seit mehr als einem Jahr ohne Probleme fahren.

Power & All Terrain: Kaabo Wolf Warrior 11

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Der Kaabo Wolf Warrior 11 ist ein unglaubliches Kit mit einem starken, langlebigen Rahmen, erhöhter Bodenfreiheit, 2 leistungsstarken 1200-W-BLDC-Nabenmotoren und einem großen 35-Ah-Akku. Für den größeren Fahrer bietet der Wolfskrieger sowohl On- als auch Offroad-Haltbarkeit.

Vollständig lesen Kaabo Wolf Warrior 11 Rezension

Preis ab £2099 (2880 $)

5/5

Neigungsfähigkeit

4.4/5

Reichweite

4.1/5

Fahrqualität

4.6/5

Eignung für schwere Fahrer

Der Kaabo-Wolfskrieger: Alle Terrains erobert

Der Wolfskrieger war einer der ersten Elektroroller, der seine Offroad-Fähigkeiten voll ausschöpfte. Mit einem starken Rahmen, fantastischer Bodenfreiheit, Offroad-Reifen und einem Doppelvorbau ist der Wolf Warrior ein Roller, der alles meistert, was Sie ihm entgegenwerfen. Ob schnelles Pendeln, Wheelie, Springen oder Verbrennen über Felder, Wege und grüne Wege – der Wolfskrieger ist die Lösung.

Größere Fahrer werden ihre Freude an dem Wolfskrieger haben – vor allem, weil er sehr fest ist und dank eines starken Dual-Vorbau-Setups eine solide Fahrt bietet. Das Deck ist auch ausreichend groß, damit ein größerer Fahrer seinen Halt für eine bequeme Fahrposition findet.

Der Wolf Warrior verfügt auch über eine hintere Fußstütze, so dass es einfacher ist, sich anzulehnen und mehr Gewicht auf die Rückseite des Rollers zu legen – was auf unebenem / unebenem Gelände praktisch ist.

Schwerere Benutzer werden dank der Dual 1200-W-Motoren von Wolf Warriors eine Spitzenleistung von über 5000 W und viel Drehmoment genießen – das bedeutet, dass sie auch die meisten Hügel problemlos erklimmen wird.

Die allgemeine Verarbeitungsqualität ist sehr gut, die Konstruktion ist gut und auch größere Fahrer werden es genießen, wie gut der Wolfskrieger dank der Doppelstoßfederung unebenes Gelände aufnimmt.

Ein Foto vom Dualtron Ultra 2 Elektroroller im Stehen

Power & All Terrain: Dualtron Ultra 2

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Der Dualtron Ultra 2 ist ein Premium-Scooter mit einem Premium-Preisschild. Während das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht so gut ist, ist der Roller selbst. Das Tragen des Dualtron-Abzeichens – Sie wissen, dass die Qualität da ist. Mit einer enormen Leistung von 6,6 kW bringt der Ultra 2 selbst den größten Fahrer mit Leichtigkeit fast überall hin.

Vollständig lesen Dualtron Ultra 2 Testbericht

Preis ab 3280 £ (4500 $)

5/5

Neigungsfähigkeit

4.5/5

Reichweite

4.0/5

Fahrqualität

4.7/5

Eignung für schwere Fahrer

Der Dualtron Ultra 2 – Langlebig & Sehr Schnell

Der Dualtron Ultra 2 ist der zweite in der Ultra-Reihe von Minimotors Dualtron Brand. Der Ultra 2 verfügt über 2x BLDC-Nabenmotoren mit einer Spitzenleistung von 6,6 kW – was ihn zu einem der leistungsstärksten Roller im Line-Up für schwerere Fahrer macht. Fahrer mit einem Gewicht zwischen 100 kg – 150 kg werden das Ultra 2 dank des größeren Decks und der angewinkelten hinteren Fußstütze fantastisch finden.

Das Ultra 2 bietet ein fantastisches Fahrgefühl dank größerer Räder, straffer Federung und einer Bodenfreiheit von über 5″.

Für große Fahrer ist die niedrigere Vorbauhöhe vielleicht etwas umständlich, aber die meisten Fahrer finden die Vorbauhöhe in Ordnung. Größere Fahrer finden den Vorbau möglicherweise nicht so haltbar wie die Roller mit Doppelvorbau wie der 11X oder Wolf Warrior, aber Dualtron hat die Klemme verstärkt, sodass die meisten Fahrer keine Probleme haben sollten.

Der ULTRA 2 glänzt in puncto Geschwindigkeit und Leistung, außerdem verfügt er über einen 72-V-Akku mit einer enormen Kapazität von über 2500 Wh – so werden Fahrer die Reichweite von 80+ Meilen für längere Läufe nützlich finden.

Schwerere Fahrer müssen sich hier keine Sorgen um das Roller-Handling machen, der Ultra 2 hat ein wirklich gutes Setup und eine Patronenfederung, die benutzerdefinierte Patronen ermöglicht, sodass Fahrer ihre Federung je nach Gewicht und Fahrstil abstimmen können. Der ULTRA 2 ist auch ein zuverlässiges Modell, das bei Dualtron-Enthusiasten sehr beliebt ist.

Ein Foto vom Dualtron Ultra 2 Elektroroller im Stehen

Nüsse Leistung: Bronco 11 Xtreme

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Der 11 Xtreme von Bronco Motors ist einer der besten Roller, die wir bisher getestet haben. Dieser wahnsinnige Roller hat eine Leistung von über 8,4 kW! Es transportiert selbst die schwersten Fahrer ohne Anstrengung bis zu 60 Meilen pro Stunde.

Vollständig lesen Bronco 11 Xtreme Testbericht

Preis ab £3699 ($5080)

5/5

Neigungsfähigkeit

4.6/5

Reichweite

4.6/5

Fahrqualität

4.7/5

Eignung für schwere Fahrer

Der Bronco 11 Xtreme – Xtreme nach Name und Natur

Wenn Sie dachten, dass der Dualtron Ultra 2 mit einer Leistung von 6,6 kW kraftvoll klang, nun, der Bronco 11 Xtreme ist nur eine absolute Maschine, die über 8,4 kW zwischen seinen 2 Nabenmotoren produziert. Der 11 Xtreme ist für große oder kleine Fahrer geeignet – mit einem maximalen Ladegewicht von über 150 kg ist der Bronco gut für größere Fahrer geeignet.

Was den Bronco von vielen E-Scootern unterscheidet, ist die Art und Weise, wie der Roller die Leistung abgibt. Aus der Ferne könnte man es mit einem Dualtron Thunder verwechseln. In Sachen Kraftentfaltung und Fahrqualität liegt der Bronco jedoch weit vorne.

Wenn Sie also 100 kg, 120 kg, 150 kg oder sogar über 160 kg wiegen, bringt Sie der 11 Xtreme mit Leichtigkeit auf bis zu 100 km/h. Leichtere Fahrer erreichen wahrscheinlich Geschwindigkeiten von 65 Meilen pro Stunde bis 70 Meilen pro Stunde, während schwerere Fahrer feststellen werden, dass die Geschwindigkeit wahrscheinlich bei 60 Meilen pro Stunde liegt.

Die 11 Xtreme hat ein schön großes Deck und eine wirklich gute Bodenfreiheit. Es ist nicht für den Offroad-Einsatz geeignet, aber es kommt mit Straßen und Wegen problemlos zurecht.

Größere Fahrer profitieren nicht nur von der Leistung, sondern auch von der Tatsache, dass die Reichweite bei allgemeinem Fahren 40 Meilen überschreitet und der ECO-Modus auch schwerere Fahrer ohne Impedanz schalten kann.

Der Bronco verfügt außerdem über eine konfigurierbare Federung, eine hintere Luftfederung und eine einstellbare Feder vorne – perfekt zum Aufsaugen von Wegen, unebenen Straßen, Unebenheiten und mehr.

Ein Foto vom Dualtron Ultra 2 Elektroroller im Stehen

Fantastischer Allrounder: Dualtron Storm

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Der Dualtron Storm ist einer der ersten Offroad-Scooter der Marke Dualtron. Der Storm bietet die perfekte Kombination aus Leistung und Haltbarkeit, unterstützt durch die Qualität eines etablierten Rollerherstellers. Der Sturm wird mit Fahrern mit einem Gewicht von 150 kg + sowohl auf der Straße als auch im Gelände fertig.

Vollständig lesen Dualtron Storm Bewertung

Preis ab £3499 ($4810)

5/5

Neigungsfähigkeit

4.3/5

Reichweite

4.3/5

Fahrqualität

4.7/5

Eignung für schwere Fahrer

Der Dualtron Storm – Ein toller Allrounder!

Der Dualtron Storm war Dualtrons echter Vorstoß in den Hybridrollermarkt (On- und Offroad-Fähigkeiten). Der Storm wurde so konzipiert und gebaut, dass er robust ist und eine bessere On- und Offroad-Kompatibilität bietet. Der Storm verfügt über eine verstärkte Lenkklemme, einen herausnehmbaren Akku und einen verbesserten Controller, der auf die Fußstütze verlegt wurde.

Größere Fahrer werden die verbesserte Beleuchtung und die integrierten Blinker sowie das breitere Deck des Storm zu schätzen wissen.

Alles am Storm ist größer, einschließlich der Schwingen, der Akkukapazität, des Decks und sogar des breiteren Ständers.

Der Dualtron Storm bewältigt problemlos Fahrer von 100 kg – 150 kg ohne Schwierigkeiten – wie der ULTRA 2 ist der Storm 72 V mit über 6 kW Leistung aufgeteilt auf 2 Motoren.

Der herausnehmbare Akku macht den Roller leichter zu tragen, wenn der Akku entfernt wird, und bietet auch eine bequeme Aufladung, wenn Benutzer ihn vom Roller abdocken möchten, um ihn mitzunehmen.

Ein Foto vom Dualtron Ultra 2 Elektroroller im Stehen

Günstige Roller für schwerere Fahrer mit kleinem Budget

Hier werfen wir einen Blick auf eine Reihe von Elektrorollern, die NICHT durch das Budget eingeschränkt sind. Dies bedeutet, dass wir Roller haben, die für schwerere Fahrer geeignet sind und schnell / Premium, High-End, aber auch praktisch sind.

Mercane MX60 Elektroroller

Fantastisches Design: Mercane MX60

Maximale Belastung von 286lbs (130kg) oder 20,4 Steine

Der Mercane MX60 ist ein fantastisch aussehender Roller mit einem vernünftigen Preis und ausreichend Leistung auch für größere Fahrer ab 120 kg. Mit einem architektonischen Rahmen und einem herausnehmbaren Akku, was ist am MX60 nicht zu lieben.

Vollständig lesen Mercane MX60 Testbericht

Preis ab 1600 £ (2200 $)

4/5

Neigungsfähigkeit

3.4/5

Reichweite

3.6/5

Fahrqualität

4.0/5

Eignung für schwere Fahrer

Der MX60 – Ein stylischer, flotter Roller

Wir mögen den Mercane MX60, und obwohl seine Leistung nicht annähernd bei einigen der oben genannten Roller liegt, bietet er für einen Mittelklasse-Scooter (Budget) immer noch 2,4 kW Leistung, was für die Mehrheit der Fahrer mehr als genug ist. Wir haben uns für dieses entschieden, obwohl es in Bezug auf das Budget am oberen Ende der Budgetliste steht – wir glauben, dass Sie mit dem Mercane viel für Ihr Geld bekommen.

Während es Sie um coole £ 1600 oder $2200 zurückbringt, verfügt es über einen stilvollen Rahmen, ein gummibeschichtetes Deck, einen abnehmbaren Akku, ein leistungsstarkes Frontlicht und eine Doppelfederung.

Es ist überraschend leicht und leistungsfähig und trägt Fahrer bis zu 130 kg, obwohl es in unseren Tests mit einer Person mit einem Gewicht von 162 kg gut zurechtkam. Die Leistung verschlechtert sich, wenn Fahrer über 150 kg den MX60 verwenden, hauptsächlich in Bezug auf Reichweite und Steigfähigkeit.

Wenn Sie ein größerer erwachsener Fahrer sind und etwas suchen, das leistungsfähig, stilvoll und gut gebaut ist, suchen Sie nicht weiter – der MX60 ist ein großartiger Roller.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich für den 20ah-Akku gegenüber dem 10ah-Akku entscheiden – der 10ah-Akku ist einfach nicht gut, selbst für leichtere Fahrer.

Mercane MX60
Mercane MX60 Elektroroller

Einfach und doch fähig: Nanoroboter D4+

Maximale Belastung von 330 lbs (150 kg) oder 23,5 Steinen

Der Nanrobot D4+ fällt unter die £1000-Marke, bietet aber eine maximale Tragfähigkeit von 150kg. Die 2x 1000-W-Motoren sorgen für genügend Kraft, um auch schwere Erwachsene zu bewegen. Der Roller bietet eine doppelte Federung, eine einstellbare Vorbauhöhe und ein helles Frontlicht. In der Tat – Sie erhalten ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der einzige Bereich, in dem wir den D4+ im Stich gelassen hatten, war das Design.

Vollständig lesen Nanoroboter D4+ Testbericht

Preis ab 999 £ (1370 $)

4/5

Neigungsfähigkeit

3.5/5

Reichweite

3.0/5

Fahrqualität

4.0/5

Eignung für schwere Fahrer

Der D4+ – praktisch, günstig aber kein Hingucker

Seien wir fair, der D4+ ist in jeder Hinsicht ein großartiger Roller, er hat genug Leistung für die meisten Fahrer – auch für diejenigen, die größer sind, und er verfügt über eine doppelte Vorderradfederung, eine Hinterradfederung, einen verstellbaren Vorbau und ein raffiniertes verstellbares Frontlicht, alles für 999 €. Aber vom Design her sieht es so aus, als ob es zu einer billigeren Reihe von Rollern gehört.

Es ist ein großartiger Roller zu diesem Preis und für Fahrer mit einem Gewicht von 150 kg (330 lbs) bringt er Sie auch auf Steigungen voran – obwohl die Motoren beim Drücken eine Höchstleistung von 3 kW erreichen.

Es ist ein 52-V-Roller mit einer 23-Ah-Lithiumbatterie, sodass Sie für die meisten Fahrer im Durchschnitt etwa 20 Meilen mit einer Ladung zurücklegen (reale Welt).

Das Deck und der Roller selbst sind ausreichend groß, damit ein größerer Erwachsener eine bequeme Fahrposition findet.

Die doppelte Vorderradaufhängung ist großartig, aber wir fanden, dass die Fahrqualität etwas verbessert werden könnte.

Mercane MX60
Mercane MX60 Elektroroller

Community-Fragen

Hier beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen in der scooter.guide-Community. Machen Sie mit und hinterlassen Sie Fragen oder Feedback!

Es gibt einige Roller, die in die gleichen oberen Endgewichtsbelastungsfähigkeiten fallen. Einige der leistungsfähigsten Roller für die Gewichtsbelastung sind:

  • Dualtron X und Dualtron X2 bei 150 kg (330 lbs) oder Spitzenbelastung bis zu 170 kg (375 lbs)
  • Qiewa QPower (behauptet) bei 300 kg (660 lbs), obwohl dies unbestätigt ist
  • Qiewa Q1Hummer (behauptet) bei 249 kg (550 lbs), obwohl dies unbestätigt ist
  • Nanrobot RS7 3200 (behauptet) bei 180 kg (397 lbs), obwohl dies unbestätigt ist
  • Bronco 11 Xtreme bei 150 kg (330 lbs) oder Spitzenbelastung bis zu 195 kg (bestätigt)

Welcher Elektroroller hält das meiste Gewicht?

Wenn Sie einen Elektroroller fahren und mehr wiegen, als die zulässige Tragfähigkeit des Rollers überschreitet, riskieren Sie ernsthafte Verletzungen oder Verletzungen. Roller haben eine maximale Zuladungsgrenze – dies ist das maximale Zuladungsgewicht des Herstellers, bevor Sie beginnen, die Integrität der Rollerteile zu beeinträchtigen.

Das Überladen Ihres Rollers kann eine Reihe von Problemen verursachen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Der Bruch des Rollerrahmens
  • Ausfall von Fahrwerkskomponenten
  • Überlastung der Motoren
  • Überlastung der Controller
  • Überhitzung
  • Vorzeitiger Verschleiß von Teilen
Was passiert, wenn ich mehr wiege, als mein Roller zugelassen ist?
Autor:
Daniel Foley

BIO:

Daniel ist ein begeisterter Rollerfan, der über 50 verschiedene Roller besessen und getestet hat. Teilzeit-Scooter-Enthusiast und Teilzeit-SEO-Spezialist. Daniels Lieblingsroller ist der Dualtron-Donner .